Seite 1 von 1

#1 Riven-CDs als Images auf Festplatte?

Verfasst: 25.12.2005, 19:39
von Chanee
Hallo und frohe Weihnachten!

Meine Frage steht steht im Subject: da ich endlich über eine riesige Festplatte verfüge, würde ich gern meine Riven-CDs so auf die Platte bekommen, dass ich das genialste Sequel sämtlicher Myst-Folgen ohne CD-Wechselei spielen kann. Habe mal gehört, dass das nur mit ner bestimmten Software geht - aber es soll gehen! Wie? Hat jemand nen Tip/Link und/oder das schon gemacht?

Gruss
Chanee :schlitten:

#2 Re: Riven-CDs als Images auf Festplatte?

Verfasst: 25.12.2005, 20:44
von phi_roe
Hallo

Du meinst das Tool: http://homepage.bluewin.ch/phi/RivenDataWiz.zip

Einfach auspacken, die readme lesen und los gehts...

Viel Erfolg

pHi_roe

#3 Riven

Verfasst: 25.12.2005, 20:44
von Ayala
@Chanee

schau einmal unter diesem Link nach

Riven, fünf in einem

Gruss Ayala

edit: jetzt war phi_roe schneller

#4

Verfasst: 25.12.2005, 23:24
von Chanee
Schönen Dank, genau das hab ich gesucht, war schon in Riven und kann es jetzt noch mehr geniessen!
:band:

#5 Re: Riven-CDs als Images auf Festplatte?

Verfasst: 22.01.2012, 16:07
von Locutus
Alter Thread, aber tote Links und gestern erst wieder praktiziert,

Man kann Riven ganz ohne Tools und ohne CDs (CD Version) spielen.

How to do?

1) Riven ganz normal installieren. (Das Quicktime-Problem wird hierbei jetzt nicht berücksichtigt!)

2) CDs rausholen und der Übersichtlichkeit halber nummerisch sortieren

3) CD 1 => In den Ordner "Data" gehen und den gesamten Inhalt kopieren

4) Je nach Installationspfad ... Beispiel: "C:\Program Files\Riven\data" ... die Dateien in den dortigen Ordner Data kopieren.

5) Das macht man mit allen restlichen 4 CDs ebenso

6) Nun muss man dem Spiel sagen, wo welche Dateien zu finden sind.
Aaalsooo ... im Hauptverzeichnis der Installation exakt diese Datei "riven.cfg" (gibt noch eine ähnliche bzw. aufgrund menschlichen Versagens, sprich Schusseligkeit ggf. vorher woanders sichern, um versehentliche Änderungen rückgängig machen zu können) mit dem Editor von Windows öffnen. (NICHT Word, NICHT Wordpad oder andere Schreibprogramme, wegen der ggf. anderen Zeichensatzkodierung!)

Nun sucht man exakt diesen Abschnitt ...

Code: Alles auswählen

; Data file sets
[aspit]
Disc = 
Ab da ändert man bis zum Ende der Datei alle Ziffern hinter "Disc =" in "Disc = 0"

Beispielcode wie es dann aussehen muss ...

Code: Alles auswählen

; Data file sets
[aspit]
Disc = 0
File_0 = "data/a_data.mhk"
File_1 = "data/a_sounds.mhk"

[ospit]
Disc = 0
File_0 = "data/o_data.mhk"
File_1 = "data/o_sounds.mhk"

[pspit]
Disc = 0
File_0 = "data/p_data.mhk"
File_1 = "data/p_sounds.mhk"

[gspit]
Disc = 0
File_0 = "data/g_data.mhk"
File_1 = "data/g_sounds.mhk"

[rspit]
Disc = 0
File_0 = "data/r_data.mhk"
File_1 = "data/r_sounds.mhk"

[tspit]
Disc = 0
File_0 = "data/t_data.mhk"
File_1 = "data/t_sounds.mhk"

[jspit]
Disc = 0
File_0 = "data/j_data1.mhk"
File_1 = "data/j_data2.mhk"
File_2 = "data/j_sounds.mhk"

[bspit]
Disc = 0
File_0 = "data/b_data.mhk"
File_1 = "data/b_sounds.mhk"
7) Speichern! CDs raus, aber nicht wegwerfen und auf zur Expedition! :wink:

Hinweis: Das kopieren der Daten dauert je nach Rechner dementsprechend lange und umfasst laut meines PCs exakt 2,67 GB. Kann man getrost noch eine Runde Kaffee trinken gehen. *gg*

#6 Re: Riven-CDs als Images auf Festplatte?

Verfasst: 26.01.2012, 00:09
von Ron Landry
Zum Vorschlag von Locutus gibt es eine alternative Methode. Sie hat den Vorteil, universell zu sein. Dass heisst, sie taugt nicht nur zu dem einen Zweck, Riven ohne CD-Wechsel spielen zu koennen, sondern auch fuer beliebige andere Zwecke, wenn man sich das Einlegen von haeufig verwendeten CDs sparen will.

Man installiere sich virtuelle CD-Laufwerke. Virtual CloneDrive z.B. ist kostenlos und kann bis zu acht CD/DVD-Laufwerke simulieren. Oder einfach mal googeln nach "virtuelle cd laufwerke".

Vorgehensweise:
a) fuenf virtuelle Laufwerke einrichten
b) von jeder Riven-CD ein image auf Festplatte speichern
c) dann jedem virtuellen Laufwerk eine der Riven-CD zuweisen (Zuordnung schnurzpiepe, Riven sucht sich das richtige Laufwerk, wenn es auf eine CD zugreifen will).

Damit wird jeder CD-Wechsel ueberfluessig und man kann alle Inseln nahtlos durchspielen. Ich praktizierte das schon seit Jahren mit verschiedenen Games problemlos. Selbst noch unter Windows 98 hat das stoerungsfrei funktioniert.

#7 Re: Riven-CDs als Images auf Festplatte?

Verfasst: 30.01.2012, 14:36
von Locutus
Tausend Dank für den Tipp Ron Landry! :top:

Wenn ich das richtig verstehe, muss man aber zuvor noch die entsprechenden CDs als iso Datei speichern. (kann jedes beliebige Brennerprogramm)
Für Riven ein Arbeitsschritt mehr, aber dank "Virtual CloneDrive" habe ich erfolgreich mein Myst-III-Exile Problem gelöst. :anbeten:
Um was es da ging: anzeigen
Ich habe u.a. die Myst Trilogie Version. Das Laufwerk auf Rechner 1 wollte partout die CD 1 nicht lesen. Auf Rechner 2 und auch 3 getestet und es funktionierte fehlerfrei. Die CD ist nicht verschmutzt und das Laufwerk funktioniert auch sonst problemlos.

Also Exile auf Rechner 2 erstmal installiert und die CD 1 per "Netzwerkumgebung" auf Rechner 1 geschoben + fehlenden Ordner "M3DATA". Patch 1.22 und 1.72 installiert. Aber nun will das Spiel dennoch CD 1 haben, um sicher zu gehen, ich habe das originale, gekaufte Spiel. Hab ich zwar, aber nimmt es nicht an. Den zuvor geschobenen Inhalt des Ordners Exile als iso gespeichert, ins "Virtual CloneDrive" Laufwerk gelegt und schwupps ich kann "ohne" CDs spielen.

Somit kann ich getrost auf oftmals virenverseuchte NO-CD Patches & Co. verzichten und muss nicht mehr bei Frau und Kind betteln, um meine Spiele auf ihren Rechnern spielen zu können. :mrgreen:

#8 Re: Riven-CDs als Images auf Festplatte?

Verfasst: 31.01.2012, 00:45
von Ron Landry
@Locutus
:D Na das freut mich sehr, dass gleich mein erstes Posting hier von Nutzen ist. :wink:

Ja, du hast Recht, man muss sich die CDs als ISO-Images speichern. Klar, das habe ich auch mit Myst Exile so gemacht. Und mit Real Myst. Und, und, und ...

8) ISO-Images haben zudem den beruhigenden Nebeneffekt, dass man damit gleichzeitig eine Sicherung der CDs besitzt. Ginge eine der (geliebten) Game-CD verloren oder würde beschädigt, dann könnte man mithilfe des ISO-Files jederzeit ein Duplikat herstellen :mrgreen: !!!

Beste Grüsse
Ron.

#9 Re: Riven-CDs als Images auf Festplatte?

Verfasst: 04.04.2012, 17:00
von gringo4
danke für diesen Beitrag besser gehts nich viel einfacher und besser :anbeten:
danke :mrgreen:

lg gringo

#10 Re: Riven-CDs als Images auf Festplatte?

Verfasst: 05.04.2012, 03:12
von Castine
Jaja...der Ron hat was drauf *lach* Das hab ich auch schon gemerkt.

@ gringo: sag blos, du spielst nun doch Riven ? Das lohnt sich auf alle Fälle *heftig nick*

#11 Re: Riven-CDs als Images auf Festplatte?

Verfasst: 05.04.2012, 09:09
von gringo4
ja hab es vor ein paar tagen für 1€ bei ebay ersteigert :D