Riven unter 64 bit?

Hier steht alles zum 2. Teil der Myst-Saga.
Georgee
Registrierter Forscher
Beiträge: 1
Registriert: 03.01.2010, 11:51

#1 Riven unter 64 bit?

Beitragvon Georgee » 03.01.2010, 11:56

Hallo habe Windows 7 prof 64bit laufen und würde gerne wissen ob es eine Möglichkeit gibt das Quicktime Problem unter 64bit zu lösen.
Die Installation von Riven funktioniert, aber das blöde Quicktime nicht.
Benutzeravatar
Mystler
Forscher
Beiträge: 880
Registriert: 05.02.2004, 18:48
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 40723
Wohnort: Freiberg, Sachsen
Alter: 24
Kontaktdaten:

#2 Re: Riven unter 64 bit?

Beitragvon Mystler » 03.01.2010, 12:42

Ich hab das Problem mit ner VM gelöst. Microsoft Virtual PC oder Virtualbox installieren und Win98 drauf schmeissen. Dann kannst du Riven installieren und es sollte funktionieren.
burchi
Forscher
Beiträge: 13
Registriert: 01.03.2007, 22:03
Wohnort: Lüneburger Heide

#3 Re: Riven unter 64 bit?

Beitragvon burchi » 19.03.2012, 22:42

Ich habe auf meinem WIN 7 mit VM Lite Workstation WIN 98 installiert, aber leider läuft WIN 98 nur mit 16 Farben und 640 X 480 Pixel. Wäre sehr dankbar, wenn es 'ne Möglichkeit gäbe, das zu ändern....
Benutzeravatar
Seebaer
Forscher
Beiträge: 73
Registriert: 19.02.2004, 20:29
Geschlecht: männlich
Alter: 63

#4 Re: Riven unter 64 bit?

Beitragvon Seebaer » 09.06.2013, 09:42

Wer die Myst Trilogie auf DVD hat:

Den QTW2 Ordner auf die HD kopieren. Die QT32inst.ini öffnen und den Eintrag: CheckExistingVersions=1 von 1 auf 0 setzen. Jetzt läßt sich Quicktime installieren.
Da Riven bei der Installation zum Schluß wegen DX 8.1 rummeckert, hab ich mal etwas ausprobiert: Den Myst 2 Ordner auf die HD kopieren und mit der Verknüpfung zur Riven.exe aus dem Ordner starten (Kompatibilitätsmodus Win XP SP2, alles ankreuzen außer "mit 256 Farben ausführen")Mit eingelegter DVD kann man jetzt, ohne Installation, Riven spielen. Öfter abspeichern, weil bei hemmungsloser Schnellklickerei sich Riven ab und zu aufhängen.

2. Punkt:
Der Patch 1.2 ist auf der DVD nicht dabei. Läßt sich auch bei 64 bit nicht ausführen. Ich habe die Riven.exe der GOG Version genommen, die ist auf 1.2. Jetzt meckert Riven wieder wegen Quicktime. QTIM32.dll von GOG Riven in den Myst 2 Ordner kopieren, und Riven lief wieder.
Jetzt kann man Riven mit Win 7 64 bit komplett in Deutsch spielen.
Wer es einfacher haben will und auf deutsche Sprachausgabe verzichtet: Die Dateien aus dem DATA Ordner von Myst 2 von der DVD in den DATA Ordner der GOG Riven Installation kopieren. Die Bücher sind jetzt in deutsch, nur die Videos noch in englisch.
Benutzeravatar
Seebaer
Forscher
Beiträge: 73
Registriert: 19.02.2004, 20:29
Geschlecht: männlich
Alter: 63

#5 Re: Riven unter 64 bit?

Beitragvon Seebaer » 11.06.2013, 11:17

Auaaaa!!! Ganz schlimmer Fehler: Mit der Kopie der Myst II Dateien und spielen mit diesen hat sich ein Fehler herrausgestellt: Das Buch in Gehns Haus, in dem die Codes abgebildet sind, wird nicht dargestellt. Ich habe die gleiche Stelle mit GOGs Riven + den Data Dateien von Riven deutsch von der DVD nachgespielt: Das Buch wird jetzt korrekt, mit Code, dargestellt, aber nur in englisch. das ist für mich nicht akzeptabel.(Dieser Code wird von Spiel zu Spiel verändert)
Also Riven von DVD neu installiert. Was kommt? Probleme wegen DX 8. Also DX 8 von DVD auf HD kopiert, entpackt und DXsetup mit Kompatibilität Win XP SP2 als Admin ausgeführt. Riven wieder installiert, was diesmal funktionierte.
Bei Spielestart meckert wieder Quicktime... :weinen: Erster Gedanke: QTIM32.dll der Gog Version in den Riven Ordner kopieren. Jetzt läuft Riven mit der Installation komplett in deutsch unter Win 7 64 bit. Das Buch in Gehns Haus wird korrekt mit Code, in deutsch dargestellt.
Probleme sollten jetzt nicht mehr auftauchen.
Benutzeravatar
Seebaer
Forscher
Beiträge: 73
Registriert: 19.02.2004, 20:29
Geschlecht: männlich
Alter: 63

#6 Re: Riven unter 64 bit?

Beitragvon Seebaer » 14.06.2013, 16:36

So, inzwischen Riven unter Win 7 64 bit in deutsch komplett durchgespielt. :D

Zurück zu „Riven“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast