Als Riven rauskam...

Hier steht alles zum 2. Teil der Myst-Saga.
Benutzeravatar
Hamsta
Forscher
Beiträge: 4041
Registriert: 07.02.2004, 18:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 657726
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 41
Kontaktdaten:

#1 Als Riven rauskam...

Beitragvon Hamsta » 22.02.2004, 18:10

könnt ihr euch noch an die Website erinnern auf der drei kleine Puzzles veröffentlicht waren als kleiner Vorgeschmack auf Riven?
Über nen Link von The.Modificator bin ich wieder auf die alte Cyan Seite gestolpert: http://sirrus.cyan.com und habe mich auf den Link der damals hier veröffentlicht war erinnert.
Ich kann mich nur noch daran erinnern das wohl in irgendeiner weise der Wahrk abgebildet war und das ich eines der Rätsel nie lösen konnte :wink:
In MYST geht es darum in eine komplett andere Welt einzutauchen, dieser Welt erlauben deine eigene zu werden, sie zu erforschen damit du sie verstehst.
- Rand Miller
Benutzeravatar
wewi
Forscher
Beiträge: 387
Registriert: 11.02.2004, 16:07
Wohnort: Meerbusch

#2

Beitragvon wewi » 22.02.2004, 19:37

Hi,

meinst du die "Riven Journals" ?

die Seite gibt es nicht mehr offiziell, aber hier

http://www.dpwr.net/rivenjournals/

gibt es eine "Wiederbelebung"

Gruß wewi
This the way to the Museyroom. Mind your hats goan in !
Benutzeravatar
Hamsta
Forscher
Beiträge: 4041
Registriert: 07.02.2004, 18:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 657726
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 41
Kontaktdaten:

#3

Beitragvon Hamsta » 22.02.2004, 23:08

Jup das sieht gut aus, danke für den link wewi!
Habe auch noch was gefunden:
http://cho.cyan.com/
:wink:
In MYST geht es darum in eine komplett andere Welt einzutauchen, dieser Welt erlauben deine eigene zu werden, sie zu erforschen damit du sie verstehst.
- Rand Miller
Benutzeravatar
Lemura
Forscher
Beiträge: 907
Registriert: 07.02.2004, 00:57

#4

Beitragvon Lemura » 24.10.2004, 13:01

Es ist zwar schon ein wenig her, aber meiner Meinung nach trotzdem noch interessant. Ich habe da einen alten Artikel in "Die Zeit" gefunden.

Hier nachzulesen: http://www.zeit.de/archiv/1997/24/riven ... 970606.xml
Bild
Benutzeravatar
Hamsta
Forscher
Beiträge: 4041
Registriert: 07.02.2004, 18:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 657726
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 41
Kontaktdaten:

#5

Beitragvon Hamsta » 24.10.2004, 13:19

"Riven wird also schildern, wie es zu jenem Bruch zwischen Vater und Söhnen kam, der die Welt von Myst entstehen ließ."
nuja, fast ;)
In MYST geht es darum in eine komplett andere Welt einzutauchen, dieser Welt erlauben deine eigene zu werden, sie zu erforschen damit du sie verstehst.
- Rand Miller
Benutzeravatar
Coren-7
Verwaltung
Beiträge: 3484
Registriert: 05.02.2004, 18:47
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 155736
Wohnort: Berlin
Alter: 32
Kontaktdaten:

#6

Beitragvon Coren-7 » 24.10.2004, 13:20

Das nenne ich doch mal einen positiven Artikel!

Heutztage werden Myst und Co. ka immer als schlechte Advenures dargestellt, weil sie so einsam und steril sind. Da merkt man richtig, dass die Tester nur noch auf andere Genrearten fixirt sind bzw. immer andere Charaktere sehen und hören müssen.

(Da werden sie sich allerdings bei Relevation schwer tun, denn dort sind diesmal einige Charakter ;) )

Also ich finde den Artikel sehr schön geschrieben, auch wenn sich dort auch ein Fehler reingeschlichen hat.
Denn Riven erzählt nicht den Bruch zwischen Atrus und seinen Söhnen sondern zwischen Atrus und seinem Vater Gehn. Aber naja, sowas sind wir ja mittlerweile gewohnt *g*

Vielen Dank, Lemura :D
Ich sehe euch stehen wie Windhunde an den Leinen,
nach dem Start drängend. Das Spiel ist im Gange.
SHAKESPEARE
Benutzeravatar
Hamsta
Forscher
Beiträge: 4041
Registriert: 07.02.2004, 18:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 657726
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 41
Kontaktdaten:

#7

Beitragvon Hamsta » 24.10.2004, 18:34

Apropos Charaktere, auf Bill Sleases blog kann man folgendes lesen:
What if, instead of returning to a game because the gameplay was so addictive, you returned because the characters were so compelling that you actually cared about them?
Was wäre, wenn man immer wieder ein bestimmtes Spiel spielen möchte, nicht weil das Spielprinzip so toll ist, sondern weil die Charaktere so echt sind, das man sich wirklich um sie sorgt?

Wenn das mal nicht ein Hinweis auf "etwas anderes" ist ;)
In MYST geht es darum in eine komplett andere Welt einzutauchen, dieser Welt erlauben deine eigene zu werden, sie zu erforschen damit du sie verstehst.
- Rand Miller
Benutzeravatar
Lemura
Forscher
Beiträge: 907
Registriert: 07.02.2004, 00:57

#8

Beitragvon Lemura » 24.10.2004, 19:02

Der Blog wird von mir auch schon ganz gespannt verfolgt, :wink:

zumal es dort schon einen inaktiven Link zu "else" gibt. :roll:
Bild
Benutzeravatar
Hamsta
Forscher
Beiträge: 4041
Registriert: 07.02.2004, 18:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 657726
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 41
Kontaktdaten:

#9

Beitragvon Hamsta » 24.10.2004, 19:19

"Cyan uru until else" ließt sich aber auch einfach genial :)
In MYST geht es darum in eine komplett andere Welt einzutauchen, dieser Welt erlauben deine eigene zu werden, sie zu erforschen damit du sie verstehst.
- Rand Miller
Benutzeravatar
Lemura
Forscher
Beiträge: 907
Registriert: 07.02.2004, 00:57

#10

Beitragvon Lemura » 24.10.2004, 19:41

Man kann es auch noch weiter "spinnen"........ :wink:

Gerät jetzt aber Off Topic. :roll:

Auf dieser Seite....

http://www.shagwall.com/3D/3dhistory.htm

gibt es Bilder mit dem Namen "Kalahouse". Eine der längerfristig geplanten Ages heißt Kalamee. :wink:
Bild
Benutzeravatar
Locutus
Forscher
Beiträge: 3132
Registriert: 23.05.2007, 17:26
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 626986
Wohnort: Mitteldeutschland
Alter: 39
Kontaktdaten:

#11

Beitragvon Locutus » 24.10.2004, 19:48

Wow Lemura! Ich fragte mich ja schon immer welcher Welt wohl zu diesem Strand gehört. Diese Bilder sind einfach genial und machen natürlich Hoffnung. Ich glaube die Vorfreude auf Neues ist manchmal schöner als ein Spiel selbst. Lassen wir uns also überraschen und warten auf weiteres.
"Qualität schreibt man mit mYst, oder würdest du für die fatale Schreibverschreibung haften wollen? ... Ich rauche nur URU, denn was anderes kommt bei mir nicht in die Tüte!"

:clever:
Benutzeravatar
Lemura
Forscher
Beiträge: 907
Registriert: 07.02.2004, 00:57

#12

Beitragvon Lemura » 24.10.2004, 19:53

Hi, Locutus!

Die Strandwelt heißt "Noloben". :)
Bild
Benutzeravatar
Locutus
Forscher
Beiträge: 3132
Registriert: 23.05.2007, 17:26
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 626986
Wohnort: Mitteldeutschland
Alter: 39
Kontaktdaten:

#13

Beitragvon Locutus » 24.10.2004, 20:28

Achso, danke Lemura für den Hinweis. Dachte nur weil es mit auf der Seite war. *langeleitungheutewiedermalhab* :D
"Qualität schreibt man mit mYst, oder würdest du für die fatale Schreibverschreibung haften wollen? ... Ich rauche nur URU, denn was anderes kommt bei mir nicht in die Tüte!"

:clever:
Benutzeravatar
Hamsta
Forscher
Beiträge: 4041
Registriert: 07.02.2004, 18:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 657726
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 41
Kontaktdaten:

#14

Beitragvon Hamsta » 24.10.2004, 23:16

Lemura hat geschrieben:Auf dieser Seite....

http://www.shagwall.com/3D/3dhistory.htm

gibt es Bilder mit dem Namen "Kalahouse". Eine der längerfristig geplanten Ages heißt Kalamee. :wink:

:shock: also mit den Bildern auf dieser Seite und den Satz vom Bill kann man sich ja echt ein paar tolle sachen ausdenken :)
In MYST geht es darum in eine komplett andere Welt einzutauchen, dieser Welt erlauben deine eigene zu werden, sie zu erforschen damit du sie verstehst.
- Rand Miller
Benutzeravatar
Stefan
Forscher
Beiträge: 2421
Registriert: 05.02.2004, 19:25
KI-Nummer: 192377

#15

Beitragvon Stefan » 25.10.2004, 12:44

Denk doch mal laut :lol:
Stefan

Zurück zu „Riven“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast