Until Uru Locator

Hier stehen die Infos zum Uru Onlinemodus ab August 2004.

Kennst du den Untìl Uru Locator / Do you know the Untìl Uru Locator ?

Habe ihn installiert und er läuft die ganze Zeit im Hintergrund / Installed it and it's running in the background all the time.
3
19%
Habe ihn installiert, mache ihn aber nur gelegentlich an / Installed it, but I run it occasionally.
9
56%
Ich kenne das Programm, aber ich warte lieber auf die endgültige Version / I know the software, but I am waiting for the final version.
1
6%
Ich kenne das Programm, aber es interessiert mich nicht / I know the software, but I am not interested in it.
2
13%
Ich habe noch nie etwas davon gehört / I have not heard about this before.
1
6%
Ich spiele kein Untìl Uru / I do not play Untìl Uru.
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 16
Benutzeravatar
ireenquench
Forscher
Beiträge: 640
Registriert: 07.02.2004, 11:27

#16

Beitrag von ireenquench » 15.06.2005, 20:24

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Übersetzung:

Introduction

The Untìl Uru Locator is an independent program which can be used to monitor online activity on Untìl Uru shards. The software detects online players only on those shards that have a compatible interface, it updates these player’s lists in regular intervals. The user is therefore able to get an overview of the current online activity of the shards included. Additionally, he can enter players into a cross shard buddy list. As soon as a buddy goes online on one of the shards, he gets notified optically and acoustically.

Significance for your shard

Exploring the Caverns is much more fun when doing it with others. Unfortunately, especially on the smaller Shards it’s possible that you run around with nobody really noticing you are online. On the other hand you might not notice yourself that a gathering is taking place on another shard at the moment. If you want to get an overview on the situation, you need to log onto shards separately, which takes very long, or you have to leave the game to access webpages with “Who’s online” lists, which can be tiresome.
Because of the clearly laid out online lists and the buddy list feature, users of the Untìl Uru Locator can see at one glance who’s online and - even while they are in the game themselves - get notified of buddies going online. The UU Locator should therefore be able to increase online activity on compatible shards, because where one explorer is active, more might follow if they are informed about it in an easy way. And nothing is more frustrating to shard owners and players alike than empty shards.

Please read more to find out about the operating mode between the Untìl Uru Locator and your shard or go back to the index page of the documentation for shard admins.



Korrektur:

Einleitung

Willkommen in der Dokumentation der Untìl Uru Locator Software für Shard-Adminstratoren. Diese Dokumentation möchte Administratoren von Untìl Uru Shards darüber informieren, was der Untìl Uru Locator für ihren Shard bedeutet, wie sie ihren Shard kompatibel zum Untìl Uru Locator gestalten, will veranschaulichen, wie die Software funktioniert und will hinterfragen, welche Kosequenzen sich für den Shard-Betrieb daraus ergeben.


Themenüberblick

* Einführung - Was ist der Untìl Uru Locator?
* Funktionsweise - Wie arbeitet der Untìl Uru Locator mit meinem Shard zusammen?
* Voraussetzungen - Welche Voraussetzungen muss mein Shard erfüllen?
* Einrichtung - Was muss ich als Shard-Admin tun, um den Untìl Uru Locator zu unterstützen?
* FAQ's - Häufig gestellte Fragen bzgl. Sicherheit, Datenaufkommen, etc.


Introduction

Welcome to the shard admin's documentation of the Untìl Uru Locator1 software. This documentation wants to inform shard admins about the significance of the Untìl Uru Locator to their shard and how to make the shard compatible to the Locator. Also it explains the functions of the software and answers what consequences for the shard there might be.


Topics

* Introduction - What is the Untìl Uru Locator?
* Functionality - How does the Untìl Uru Locator communicate with my shard server?
* Requirements – Which requirements does my shard have to fulfill?
* Setup - What do I have to do in order to enable support of the Untìl Uru Locator on my shard?
* FAQ's - Frequently asked questions referring to security, traffic, etc.


1 only in German
"Sometimes there's a fine line between important research and fun stuff." Bild

__________________________
Besucht das D'ni Museum of Art - eine Fan-Seite für Myst- und Kunstfreunde.
Benutzeravatar
Thoro
Forscher
Beiträge: 1494
Registriert: 23.09.2004, 14:43
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 529779
Wohnort: Duisburg
Alter: 35
Kontaktdaten:

#17

Beitrag von Thoro » 15.06.2005, 22:48

Danke Ireen,
so ich habe gerade eben das Anmelde- bzw. Änderungsformular für Shard-Admins fertiggestellt. Ich denke, das ist die schnellste und komfortabelste Weise für Shard-Admins. Wäre schön, wenn du da auch noch mal drübersehen könntest.

Anmeldung:
http://home.arcor.de/rednet/uulregister/register_de.html
http://home.arcor.de/rednet/uulregister/register_en.html

Änderung/Löschung:
http://home.arcor.de/rednet/uulregister/edit_de.html
http://home.arcor.de/rednet/uulregister/edit_en.html

Bestätigungsseite:
http://home.arcor.de/rednet/uulregister/status.html


Finde es übrigens gut, dass du sehr frei übersetzt hast. Klingt richtig gut so. Falls dir vielleicht langweilig werden sollte :mrgreen:, kopiere ich hier einfach mal den zweiten Text rein. Ist diesmal etwas länger und technischer. Ich mache mich derweil an die Webseite. Bild

Einleitung

Der nachfolgende Artikel beschreibt, wie der Untìl Uru Locator mit Ihrem Shardserver kommuniziert. Es wurden während des Entwicklungsprozess verschiedene Verfahren diskutiert und wieder verworfen. Das letztlich gewählte Prinzip garantiert ein Höhchstmaß an Sicherheit für den Datenbestand und Betrieb des Shardservers, die Schützung der Privatsspähre der Spieler und die Minimierung des zusätzlichen Datenverkehrs.


Funktionsweise

Der Untìl Uru Locator fragt in regelmäßigen Abständen die Liste der Spieler mit Online-Status an Ihrem Shard ab. Dabei liest er diese Daten nicht etwa direkt in der Datenbank des Untìl Uru Servers aus, sondern an einer speziellen Schnittstelle im HTTP-Bereich (Web) Ihres Servers. Durch dieses Verfahren wird gewährleistet, dass die Software nicht in Kontakt mit dem Betrieb des Untìl Uru Servers kommt. Außerdem bräuchte der Locator ansonsten Benutzernamen und Passwort zumindest für Teile der Datenbank, die im Extremfall in falsche Hände gelangen und missbraucht werden könnten. Die Schnittstelle selbst, die im nachfolgenden Kapitel genauer betrachtet wird, erstellt auf die Anfrage des Locators hin eine standardisierte Datei zusammen, die einzig die vom Locator benötigten Informationen enthält, welche sich auf KI-Nummer, Avatarname und besuchte Welt der verbundenen Spieler beschränkt, wodurch keinerlei private Daten der Benutzer preisgegeben werden. Allein nur diese Informationen werden via Internet zurück an den Untìl Uru Locator gesandt. Ein Ausspionieren weitere Daten ist dadurch nicht möglich.


Meine Rolle als Shard-Admin

Ohne Ihr Zutun kann der Untìl Uru Locator nicht auf Ihren Shardserver zugreifen, da er wie oben erwähnt eine spezielle Schnittstelle benötigt. Haben Sie diese Schnittstelle nicht installiert, brauchen Sie nicht zu befürchten, dass der Locator in irgendeiner Weise auf Ihren Shardserver zugreifen bzw. ihn überhaupt anfragen wird. Erst wenn Sie die Schnittstelle auf Ihrem Shardserver korrekt installiert haben und mich per Anmeldung darüber informiert haben, können die Benutzer des Locators Ihren Shard in die Liste der zu überwachenden Shards einreihen. Sie haben aber auch dann weiterhin volle Kontrolle über Ihren Shardserver. Die Zugriffskennungen für Ihre Untìl Uru Datenbank bleiben zu jeder Zeit in Ihrer Hand, da sie nur in die Schnittstelle eingetragen werden müssen, die auf Ihrem Server liegt. Außerdem können Sie sogar in Notfällen einfach die Schnittstelle entfernen, und der Locator kann von Jetzt auf Gleich keine Daten mehr von Ihrem Shard empfangen. In der Regel sollten Sie allerdings das übliche Abmeldeverfahren verwenden.


Datenaufkommen (Traffic)

Neben der Sicherheit und Privatsspähre spielt auch noch das Datenaufkommen für den Shardserver eine entscheidene Rolle. Reale Daten sind derzeit noch nicht verfügbar, aber es wurden viele Prinzipien in die Software eingebaut, die das Datenaufkommen so gering wie möglich halten. Beispiele:

* Das Übertragungsformat für die Übermittlung der benötigten Daten an den Untìl Uru Locator wurde so aufgebaut, dass die Daten besonders gut komprimiert werden. Eine solche Datei besteht daher in der Regel aus lediglich wenigen hundert Bytes. Häufig werden sogar Dateien übertragen, die weit weniger als hundert Byte enthalten.
* Sind keine Spieler auf einem Shard online, so aktiviert der Locator für diesen Shard den sog. Schlafmodus. Dadurch wird der Shard nur noch alle 5 Minuten abgefragt. Erst wenn ein Spieler entdeckt wurde, schaltet er wieder in den normalen Abfragemodus zurück.


Lesen Sie weiter welche Voraussetzungen ihr Shard für die Kompatibilität mit dem Locator erfüllen muss oder gehen Sie zurück zur Startseite der Dokumenation für Shard-Admins.
Sarkasmus ... wie originell.
Benutzeravatar
ireenquench
Forscher
Beiträge: 640
Registriert: 07.02.2004, 11:27

#18

Beitrag von ireenquench » 16.06.2005, 06:59

Wenn jemand anderes übersetzen könnte, wäre das gut, ich kann auch über Rohübersetzungen drüberschaun....habe erst in 'ner Woche wieder mehr Zeit...
"Sometimes there's a fine line between important research and fun stuff." Bild

__________________________
Besucht das D'ni Museum of Art - eine Fan-Seite für Myst- und Kunstfreunde.
Benutzeravatar
pali64
Forscher
Beiträge: 933
Registriert: 13.05.2004, 18:19
Geschlecht: männlich
Wohnort: Bayern
Alter: 54
Kontaktdaten:

#19

Beitrag von pali64 » 16.06.2005, 08:30

wenn niemand was gegen hat kann ich dir das Mal heute Abend Rohübersetzen :D
Gruss pali64 ;)
das URU Live lebt in Mysteri-House und UntilUuru weiter :wink:
and URU live continued in Mysteri-house and UntilUru
http://www.mysteri-house.ch
Bild
Benutzeravatar
Thoro
Forscher
Beiträge: 1494
Registriert: 23.09.2004, 14:43
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 529779
Wohnort: Duisburg
Alter: 35
Kontaktdaten:

#20

Beitrag von Thoro » 16.06.2005, 11:21

Ireen, ist kein Problem, andere Sachen gehen natürlich vor, außerdem warst du mir bis jetzt schon eine große Hilfe. Es wäre aber wirklich gut von dir, wenn du oben die von mir übersetzten Seiten noch durchschauen könntest.

Ok Pali, versuch' dich mal an dem letzten Text. Dann sehen wir mal weiter. :D
Sarkasmus ... wie originell.
Benutzeravatar
pali64
Forscher
Beiträge: 933
Registriert: 13.05.2004, 18:19
Geschlecht: männlich
Wohnort: Bayern
Alter: 54
Kontaktdaten:

#21

Beitrag von pali64 » 16.06.2005, 20:30

Also ich werde Jetzt stück für stück übersetzen.
Bitte erst Betrachten wenn das Wort "FERTIG" erscheint.
Da ich ab und zu die verbindung zum IE verliere muss ich so vorgehen.
also los

Introduction

The follow article describes, such as communicates the Untìl Uru Locator with your Shardserver. It were during of the developmental process various method discussed and again rejected. The of late selected principle guaranteed a topmost at safety for the data pool and operation of the Shardservers, the security of Private ferry of players and the minimization of the additionaldata traffic.

Function manner

The Untìl Uru Locator asks in times the list of its player with online-statuses at your Shard. Thereby read he this not immediately on the data bank of the Untìl Uru Server, but at a special interface in the HTTP-range (Web) of your Servers. Through of this method will warranty, that the software not in contact with the works of the Untìl Uru Servers. In addition needs the Locator user names and password at the very least for parts the data bank, into the extreme cases abusing. The interface itself, the in the following Chapter more exact looks at will, makes up the request of the Locators to a standardized file together, the only the from the Locator needed information contains, which itself up KI-number, Avatarname and visited world the dressed players limited, by which no life data the user exposures will. Unescorted only this information will via Internet back at the Untìl Uru Locator sent. A Spies out further data is not possible.


Wurde von Ireen besser fertig gemacht (Danke :) ) habe momentan genug zu tuhn ;)
Zuletzt geändert von pali64 am 18.06.2005, 23:20, insgesamt 1-mal geändert.
das URU Live lebt in Mysteri-House und UntilUuru weiter :wink:
and URU live continued in Mysteri-house and UntilUru
http://www.mysteri-house.ch
Bild
Benutzeravatar
ireenquench
Forscher
Beiträge: 640
Registriert: 07.02.2004, 11:27

#22

Beitrag von ireenquench » 17.06.2005, 06:09

Thoro hat geschrieben:ich habe gerade eben das Anmelde- bzw. Änderungsformular für Shard-Admins fertiggestellt. Ich denke, das ist die schnellste und komfortabelste Weise für Shard-Admins. Wäre schön, wenn du da auch noch mal drübersehen könntest.

Anmeldung:
http://home.arcor.de/rednet/uulregister/register_de.html
http://home.arcor.de/rednet/uulregister/register_en.html

Änderung/Löschung:
http://home.arcor.de/rednet/uulregister/edit_de.html
http://home.arcor.de/rednet/uulregister/edit_en.html

Bestätigungsseite:
http://home.arcor.de/rednet/uulregister/status.html



Hab drübergeschaut:
Minimalkorrektur:

Anmeldungsseite

Administratoren
“...declared will get any notification as a copy....”

Email-Kontakt
“....Please note to use the same order...”



Änderungsseite:

Shard-ID:
“...your shard that you got with your registration”

Passwort:
“Indicate your password you received for your”


Statusseite:

“Thank you very much for transmitting your data.”
"Sometimes there's a fine line between important research and fun stuff." Bild

__________________________
Besucht das D'ni Museum of Art - eine Fan-Seite für Myst- und Kunstfreunde.
Benutzeravatar
Thoro
Forscher
Beiträge: 1494
Registriert: 23.09.2004, 14:43
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 529779
Wohnort: Duisburg
Alter: 35
Kontaktdaten:

#23

Beitrag von Thoro » 17.06.2005, 08:06

Danke, Ireen. :D
Sarkasmus ... wie originell.
Benutzeravatar
ireenquench
Forscher
Beiträge: 640
Registriert: 07.02.2004, 11:27

#24

Beitrag von ireenquench » 18.06.2005, 10:01

Thoro hat geschrieben:
Einleitung

Der nachfolgende Artikel beschreibt, wie der Untìl Uru Locator mit Ihrem Shardserver kommuniziert. Es wurden während des Entwicklungsprozess verschiedene Verfahren diskutiert und wieder verworfen. Das letztlich gewählte Prinzip garantiert ein Höhchstmaß an Sicherheit für den Datenbestand und Betrieb des Shardservers, die Schützung der Privatsspähre der Spieler und die Minimierung des zusätzlichen Datenverkehrs.


Funktionsweise

Der Untìl Uru Locator fragt in regelmäßigen Abständen die Liste der Spieler mit Online-Status an Ihrem Shard ab. Dabei liest er diese Daten nicht etwa direkt in der Datenbank des Untìl Uru Servers aus, sondern an einer speziellen Schnittstelle im HTTP-Bereich (Web) Ihres Servers. Durch dieses Verfahren wird gewährleistet, dass die Software nicht in Kontakt mit dem Betrieb des Untìl Uru Servers kommt. Außerdem bräuchte der Locator ansonsten Benutzernamen und Passwort zumindest für Teile der Datenbank, die im Extremfall in falsche Hände gelangen und missbraucht werden könnten. Die Schnittstelle selbst, die im nachfolgenden Kapitel genauer betrachtet wird, erstellt auf die Anfrage des Locators hin eine standardisierte Datei zusammen, die einzig die vom Locator benötigten Informationen enthält, welche sich auf KI-Nummer, Avatarname und besuchte Welt der verbundenen Spieler beschränkt, wodurch keinerlei private Daten der Benutzer preisgegeben werden. Allein nur diese Informationen werden via Internet zurück an den Untìl Uru Locator gesandt. Ein Ausspionieren weitere Daten ist dadurch nicht möglich.


Meine Rolle als Shard-Admin

Ohne Ihr Zutun kann der Untìl Uru Locator nicht auf Ihren Shardserver zugreifen, da er wie oben erwähnt eine spezielle Schnittstelle benötigt. Haben Sie diese Schnittstelle nicht installiert, brauchen Sie nicht zu befürchten, dass der Locator in irgendeiner Weise auf Ihren Shardserver zugreifen bzw. ihn überhaupt anfragen wird. Erst wenn Sie die Schnittstelle auf Ihrem Shardserver korrekt installiert haben und mich per Anmeldung darüber informiert haben, können die Benutzer des Locators Ihren Shard in die Liste der zu überwachenden Shards einreihen. Sie haben aber auch dann weiterhin volle Kontrolle über Ihren Shardserver. Die Zugriffskennungen für Ihre Untìl Uru Datenbank bleiben zu jeder Zeit in Ihrer Hand, da sie nur in die Schnittstelle eingetragen werden müssen, die auf Ihrem Server liegt. Außerdem können Sie sogar in Notfällen einfach die Schnittstelle entfernen, und der Locator kann von Jetzt auf Gleich keine Daten mehr von Ihrem Shard empfangen. In der Regel sollten Sie allerdings das übliche Abmeldeverfahren verwenden.


Datenaufkommen (Traffic)

Neben der Sicherheit und Privatsspähre spielt auch noch das Datenaufkommen für den Shardserver eine entscheidene Rolle. Reale Daten sind derzeit noch nicht verfügbar, aber es wurden viele Prinzipien in die Software eingebaut, die das Datenaufkommen so gering wie möglich halten. Beispiele:

* Das Übertragungsformat für die Übermittlung der benötigten Daten an den Untìl Uru Locator wurde so aufgebaut, dass die Daten besonders gut komprimiert werden. Eine solche Datei besteht daher in der Regel aus lediglich wenigen hundert Bytes. Häufig werden sogar Dateien übertragen, die weit weniger als hundert Byte enthalten.
* Sind keine Spieler auf einem Shard online, so aktiviert der Locator für diesen Shard den sog. Schlafmodus. Dadurch wird der Shard nur noch alle 5 Minuten abgefragt. Erst wenn ein Spieler entdeckt wurde, schaltet er wieder in den normalen Abfragemodus zurück.


Lesen Sie weiter welche Voraussetzungen ihr Shard für die Kompatibilität mit dem Locator erfüllen muss oder gehen Sie zurück zur Startseite der Dokumenation für Shard-Admins.



Übersetzung:
Introduction

The following article describes how the Untìl Uru Locator communicates with your shard server. During the development process, several procedures were discussed and discarded again. The system that was finally chosen guarantees a maximum of security for the data base on your server, the handling of the server and the protection of privacy of the players, and it minimizes the additional traffic.


Operating mode

In periodic intervals, the Untìl Uru Locator fetches the list of all online players on your shard. He does not read out the database of the Untìl Uru shard server, but uses a special interface in the HTTP area (web) of your server. This procedure ensures that the software does not come in direct contact with the operation of the Untìl Uru Server. Otherwise, the UU locator would need usernames and passwords at least for part of the database, which would be a potential security risk concerning the abuse of the data. This is not the case.
The interface itself - which is further described in the following chapter - compiles a standardized file at the prompt of the Untìl Uru Locator. This file contains only the required information of the players’ names, their KI numbers and the currently visited ages, the file is sent to the Locator via internet. Therefore, no private data is transmitted to the Untìl Uru Locator and its user. Reading (and spying) out further data is not possible.


My role as a shard admin

Without your assistance, the Untìl Uru Locator cannot access the data mentioned above, because it needs the special interface. If you do not install the interface, there is no worry that the Locator will by any means try to access data on your shard or even prompt to do so. Only after you have installed the interface correctly on your server and have informed me via the registration form, the users of the Locator can add your shard to the list of shards to be monitored.

Even then, you maintain full control of your shard server. The access to your Untìl Uru data base remains in your hands, because the identification values will only be entered in the interface itself, which is implemented on your server. In case of emergency, you can simply remove the interface and the Locator will immediately cease to receive data from your server. In general, you should use the normal unregistration procedure via the form provided.


Data traffic

Additionally to safety and privacy issues, the traffic is of interest for you. Real data concerning traffic is not available at the moment, but the software was designed to keep traffic at a minimum. Examples:

* The data format for the transmission to the Untìl Uru Locator was built in a way that the data is well compressed. Generally, one such file consists only of a few hundred bytes. Often, data files are transmitted containing far less than hundred bytes.

* When no players are online, the Locator switches to the so called sleep mode for that specific shard. In that case, the shard is only prompted for data every five minutes. Only when a player is detected online again, the Locator switches back to his regular prompting mode.

Please read on to find out about compatibility requirements your shard has to meet to be able to function with the Untìl Uru Locator or go back to the index page of the documentation for shard admins.
"Sometimes there's a fine line between important research and fun stuff." Bild

__________________________
Besucht das D'ni Museum of Art - eine Fan-Seite für Myst- und Kunstfreunde.
Benutzeravatar
Thoro
Forscher
Beiträge: 1494
Registriert: 23.09.2004, 14:43
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 529779
Wohnort: Duisburg
Alter: 35
Kontaktdaten:

#25

Beitrag von Thoro » 18.06.2005, 12:05

Einleitung

Nachfolgend wird kurz dargestellt, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit ihr Shard erfolgreich mit der Untìl Uru Locator Software zusammenarbeiten kann.



Technische Voraussetzungen

Untìl Uru Serversoftware

Selbstverständlich muss auf Ihrem Server die Untìl Uru Serversoftware laufen, ansonsten wäre es schließlich kein UU-Shard. Mit aller Wahrscheinlichkeit können auch sog. H'uru Server, also modifzierte oder erweiterte Versionen der Untìl Uru Serversoftware, mit dem Untìl Uru Locator zusammenarbeiten. Hierfür existiert bis jetzt allerdings noch keine Muster-Schnittstelle.


HTTP Serversoftware

Weiterhin muss auf Ihrem Server eine HTTP Serversoftware (Webserver-Software) laufen. Diese benötigt der Untìl Uru Locator, um mit Ihrem Shard überhaupt kommunizieren zu können. Wir haben uns für dieses Übertragungs-Protkoll entschieden, da die meisten Shard-Server wohl standardmäßig mit einer solchen Serversoftware ausgestattet sein dürften. Ansonsten existiert mit der weitverbreiteten Apache-Serversoftware (http://httpd.apache.org) eine kostenlose Möglichkeit, einen Webserver auf den eigenen Server aufzuspielen.


Ausführbarkeit der Schnittstelle

Der Shardserver muss in der Lage sein, die vom Untìl Uru Locator angeforderten Daten aus der Datenbank des Untìl Uru Servers auszulesen und im HTTP-Bereich des Servers zu hinterlegen. Dafür muss der Server entweder in der Lage sein, Programme direkt auf dem Server auszuführen oder Interpreter für Skriptsprachen wie PHP zur Verfügung stellen.



{Wem fällt hier ein passendes Wort ein?} Voraussetzungen

Permanenter Server

Ihr Shard sollte einen permanenten Service darstellen, d.h. möglichst den ganzen Tag über verfügbar sein und auch für einen längerfristigen Betrieb ausgelegt sein. Shards, die Sie bspw. nur testweise auf Ihrem Heimrechner für wenige Tage und einige Stunden am Tag einrichten, sind daher ungeeignet. Der Untìl Uru Locator würde den Benutzern ständig Fehlermeldungen ausgeben, da ihr Shard größtenteils nicht erreichbar ist bzw. schon längst wieder entfernt wurde.


Öffentlicher Server

Ihr Shard sollte öffentlich zugänglich sein. Wer dagegen einen geschützten, privaten Shard einrichtet, der möchte sicherlich auch nicht, dass angezeigt wird, wer auf diesem Shard gerade online ist.


Lesen Sie weiter wie ein zum Untìl Uru Locator kompatibler Shard eingerichtet werden muss oder gehen Sie zurück zur Startseite der Dokumenation für Shard-Admins.
Sarkasmus ... wie originell.
Benutzeravatar
Thoro
Forscher
Beiträge: 1494
Registriert: 23.09.2004, 14:43
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 529779
Wohnort: Duisburg
Alter: 35
Kontaktdaten:

#26 Untìl Uru Locator

Beitrag von Thoro » 18.06.2005, 16:28

Deutsch:
Der Untìl Uru Locator geht mit immer größeren Schritten auf die finale Version zu und wir hoffen auch in Kürze mehr Shards für das Projekt gewinnen zu können. Daher möchte ich hier mal die Gelegenheit nutzen, die obige Umfrage zu starten, um mal eine Rückmeldung zu bekommen.

English
The Untìl Uru Locator will shortly reach its final version and we hope to enlist other shard in future. This is why I would like to start the above poll, so that I may get a little feedback at this point.
Sarkasmus ... wie originell.
Benutzeravatar
ireenquench
Forscher
Beiträge: 640
Registriert: 07.02.2004, 11:27

#27

Beitrag von ireenquench » 18.06.2005, 21:04

Bitte nochmal drüberschaun ob's Sinn macht, war ziemlich schwer.

Introduction

The following paragraphs state the requirements your shard has to meet to be able to work successfully with the Untìl Uru Locator software.



Technical requirements


Untìl Uru server software

Naturally, your server has to run the Untìl Uru server software, or it would not be an UU shard. Possibly, even so called H’uru servers (different and modified versions of the UU server software) could communicate with the Untìl Uru Locator. But a model interface is not yet developed for those.

HTTP server software

Furthermore, your server has to be running a HTTP server software (web server software). This is needed in order for the Untìl Uru Locator being able to communicate with your shard. We have decided to use this transmission protocol, because most shard servers are equipped with such software anyway. If you do not have HTTP server software running already, the widespread, free Apache server software (http://httpd.apache.org) is a cost-free possibility so install a web server on your server.

Feasibility of the interface

The shard server has to be able to read data out of the Untìl Uru server’s data base that the Untìl Uru Locator requires and it has to be able to deposit that data in the HTTP-area of the server. In order to be able to do so, the server must either be able to execute programs directly on the server or provide interpreters for script languages like PHP.


Accessability requirements

Permanent server

Your shard should provide its services permanently, e.g. be accessible most of the time and be designed for long term operation. For example, shards installed for testing reasons on your home computer only for a few days or for a few hours each day are not suitable. The Untìl Uru Locator would constantly notify its users with error messages, because your shard would mostly be inaccessible or be inexistent already.

Public shard

Your shard should be publicly accessible. Those who set up a protected, private shard probably don’t want it to be displayed publicly who is online on their shard.

Please read on to find out how to set up an UU locator compatible shard or return to the index page of the documentation for shard admins.

"Sometimes there's a fine line between important research and fun stuff." Bild

__________________________
Besucht das D'ni Museum of Art - eine Fan-Seite für Myst- und Kunstfreunde.
Benutzeravatar
Thoro
Forscher
Beiträge: 1494
Registriert: 23.09.2004, 14:43
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 529779
Wohnort: Duisburg
Alter: 35
Kontaktdaten:

#28

Beitrag von Thoro » 19.06.2005, 18:37

Hallo Ireen,
ich schau eh noch mal über alles drüber, bevor ich es irgendwo reinsetze. Also das einzige was mir aufgefallen ist, befindet sich direkt im ersten Satz. Wenn ich das wieder zurückübersetze, kommt mir das Gefühl auf, als wenn der Shard mit dem UUL arbeiten würden, ihn also quasi benutzen würde. Es geht hier aber darum das Shard und UUL eine gemeinsame Basis finden, auf der sie miteinander arbeiten bzw. kommunizieren können.

Hier direkt mal der nächste Text. Übersetze ihn wann immer du Lust und Zeit hast. Ich will nur nicht, dass du plötzlich vor Langeweile nicht mehr weißt, was du tun könntest. :mrgreen:

Installation der Schnittstelle

Als erstes müssen Sie eine Schnittstelle für den Untìl Uru Locator auf Ihrem Shardserver installieren. Wenn Ihr Server über einen PHP-Interpreter verfügt, können Sie einfach unsere getestete Muster-Schnittstelle (http://rotering-net.de/software/untilur ... online.zip) verwenden. Sie können allerdings auch jederzeit Ihre eigene Schnittstelle verwenden, wenn Sie einer Programmier- oder Skriptsprache mächtig sind. Einzige Vorgabe ist das standardisierte Ausgabeformt tiana4, welches im Artikel zur ShardOnlineList näher erläutert wird. Wenn Sie eine funktionierende Schnittstelle entwicklt haben, würden wir uns freuen, wenn Sie diese der Gemeinschaft zugänglich machen würden.

Die Schnittstelle muss im HTTP-Bereich des Shardservers installiert bzw. die Ausgabedatei der Schnittstellen-Software im HTTP-Bereich gespeichert werden. Sobald die Schnittstelle funktioniert, ist ihr Shard bereits vorbereitet, um mit dem Untìl Uru Locator zusammen zu arbeiten.


Anmeldung

Damit der Untìl Uru Locator die kompatiblen Shards finden kann, gleicht er sie bei jedem Start der Software mit einer Update-Datei auf meinem Update-Server ab. Damit auch ihr Shard in die Liste der kompatiblen Shards aufgenommen wird, ist daher eine Anmeldung notwendig. Nutzen Sie dazu das Anmeldeformular (Link in Kürze) und tragen Sie die benötigten Daten Ihres Shards ein. Da ich die Daten per Hand übernehmen muss, kann die Anmeldung in wenigen Fällen schon mal einige Tage in Anspruch nehmen, obgleich ich versuche, die Anmeldungen so schnell wie möglich zu bearbeiten. Sobald ihr Shard in die Liste der kompatiblen Shards aufgenommen wurde, kann er von jedem Benutzer des Untìl Uru Locators abgefragt werden.


Änderung oder Löschung

Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine eindeutige Kennung für Ihren Shard und ein Kennwort. Mit diesen beiden Angaben können Sie jederzeit über das Änderungsformular (Link in Kürze) einzelne Angaben korrigieren oder ändern, bzw. Ihren Shard komplett aus der Liste der kompatiblen Shards entfernen. Wenn Sie sich dazu entschließen, den Shard komplett aus der Liste entfernen zu lassen, so würde ich sie abgesehen von absoluten Dringlichkeitsfällen bitten die Schnittstelle nicht vor Bestätigung der Abmeldung vom Shardserver zu löschen, da ansonsten alle Benutzer ständig über einen Fehler auf Ihrem Shard informiert würden.


Gehen Sie zurück zur Startseite der Dokumenation für Shard-Admins.
Sarkasmus ... wie originell.
Benutzeravatar
TheSearcher
Forscher
Beiträge: 753
Registriert: 10.10.2004, 13:21
Wohnort: Magdeburg
Alter: 32

#29

Beitrag von TheSearcher » 20.06.2005, 13:21

Auch wenn es nicht zur Übersetzungsthematik gehört:
ein Feature-Request hätte ich:
es wäre sicher kein Problem, dass zu jedem Spieler in der Tabelle die KI-Nummer angezeigt wird. Dies würde vieles sehr vereinfachen.
Der Zyklustyp einer Permutation ist konjugationsinvariant.
Benutzeravatar
Thoro
Forscher
Beiträge: 1494
Registriert: 23.09.2004, 14:43
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 529779
Wohnort: Duisburg
Alter: 35
Kontaktdaten:

#30

Beitrag von Thoro » 20.06.2005, 14:46

Ist bereits implementiert :D Update gibt es, sobald die französische Sprachdatei eintrifft.
Sarkasmus ... wie originell.
Benutzeravatar
MarkusV
Forscher
Beiträge: 228
Registriert: 13.04.2005, 22:03
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 1931434
Wohnort: Riehen, Schweiz
Alter: 60

#31

Beitrag von MarkusV » 20.06.2005, 18:01

Hallo Thoro

Eine Anregung hätt ich auch noch. Nachdem dein Hotfix (nochmals besten Dank, bei MS dauert sowas entschieden länger ;) ) jetzt bestens mit dem Nvidia Dual Desktop klarkommt, wär's doch auch noch schön, wenn der Locator beim Autostart nicht nur das Tray-Icon, sondern auch gleich das Fenster wieder aufmachen würde. Zumindest, wenn's beim Beenden offen war.

Ich weiss, ich weiss gibt man den Usern den kleinen Finger ....

Im Gegenzug sage ich dehalb jetzt einfach einmal HIER! ;)

Grüessli
MarkusV
Antworten