Neue Petition URU Life der Öffentlichkeit zu übergeben

Hier stehen die Infos zum alten Onlinemodus bis Februar 2004.
Helmut
Forscher
Beiträge: 18
Registriert: 07.02.2004, 12:44
Wohnort: München
Alter: 65

#1 Neue Petition URU Life der Öffentlichkeit zu übergeben

Beitrag von Helmut » 12.02.2004, 00:17

Hallo URUS,
auf der offiziellen Webseite für die restauration von D'ni
unter "DRC anticipating the Journey" gibt es folgenden Petition an Cyn Worlds:

Quelle: http://ubbxforums.ubi.com/6/ubb.x?a=tpc ... =777102191

Petition
http://www.petitiononline.com/openuru/petition.html

We, the players of URU Live, would like the opportunity to improve and operate our own URU Live servers. As such, we request that you release the URU Live server technology source code as an open-source project so that those of us with skills in the fields of programming, debugging, and server operation can enjoy URU Live far into the future. By releasing the software as open-source you will not only insure the future of URU Live, you also stand to benefit from the improvements that will be made to the technology. URU Live was about community, so please, let the community save itself and give us a chance to make it work.

der Versuch einer Übersetzung (vielleicht ein bisschen holprig :wink: ):

Wir, die Spieler von URU Live, hätten gern die Möglichkeit unsere eigenen URU Live Server zu entwickeln und zu betreiben. Dafür fordern wir dass ihr die Quellcodes der URU live Server technologie als Open-Source Projekt frei gebt, so dass die von uns welche das Fachwissen zum Programmieren, entfehlern ;-) und zum betreiben von servern haben URU Live weit in die Zukunft geniesen können.
Durch die Freigabe der software als Open_Source stellt ihr nicht nur die Zukunft von URU Life sicher, sondern profitiert sicher von den Verbesserungen die für die Technologie gemacht werden. In URU Live ging es um eine Gemeinschaft, also bitte, lasst die Kommunitx sich selbst erhalten und gebt uns eine Gelgenheit es zum Laufen zu bringen.

Was haltet Ihr davon :?:
Gruß Helmut
Benutzeravatar
Carlos von Dni
Forscher
Beiträge: 368
Registriert: 08.02.2004, 14:50
Wohnort: Wermelskirchen
Alter: 48
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von Carlos von Dni » 12.02.2004, 08:46

ob die das wirklich machen, den sourcecode preisgeben. das glaube ich nicht. der sourcecode ist die essenz eines spieles und den gibt nie ein programmierer raus. das ist sein heiligtum. aber hab trotzdem die petition unterzeichnet.
gruß
Carlos von Dni


Everquest 2 Spieler
Benutzeravatar
Logo
Forscher
Beiträge: 17
Registriert: 05.02.2004, 19:20
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von Logo » 12.02.2004, 09:23

Hallo Uru-Gamer

Also die Idee klingt im ersten Moment fantastisch, habe allerdings auch meine Zweifel ,wie Carlos.

Aber ein Versuch würde ich auf jeden Fall starten.

Denn wie heißt es so schön:
"Der Versuch macht klug" :wink:

Also bitte alle teilnehmen.
Wenn sogar versprochen wird den Code zu verbessern, kann Cyan nur gewinnen, da Entwicklungsarbeit gespart wird.

Cu Logo[/b]
Benutzeravatar
Marck
Forscher
Beiträge: 857
Registriert: 09.02.2004, 21:04
KI-Nummer: 48956
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von Marck » 12.02.2004, 10:25

Der Server-Code wird, wenn überhaupt, erst in Jahren freigegeben werden können. Deiser Code war nie dafür vorgesehen in anderen Händen als denen von Cyan zu sein. Es wäre ein beträchtlicher Aufwand nötig, den in eine Form zu bringen, die veröffentlicht werden könnte. Dieses Aufwand kann sich Cyan zurzeit nicht leisten. Sie müssen sich auf neue Einnahmequellen konzentrieren (d.h. die Expansion Packs).

Ich bin auch nicht davon überzeugt, dass das der richtige Weg wäre. Immerhin spricht Cyan davon, dass Uru Live "schlafen geht". Sie sagen nicht, dass Uru Live beendet oder gestorben ist. Für mich ist das ein Zeichen dafür, dass Cyan die Hoffnung für ein "wiedererwachtes" Uru Live nicht aufgegeben hat. Wenn aber der Server-Code für Uru Live freigegeben wird, dann haben sie die Basis für ein Geschäftsmodell, mit dem Uru Live betrieben und finanziert werden könnte, aus der Hand gegeben.
Benutzeravatar
Carlos von Dni
Forscher
Beiträge: 368
Registriert: 08.02.2004, 14:50
Wohnort: Wermelskirchen
Alter: 48
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von Carlos von Dni » 12.02.2004, 10:34

genau Marck

was anderes wollte ich mit meinem post nicht sagen. du hast den nagel auf den kopf getroffen. aber ich finde es trotzdem einen versuch wert und es sind ja auch nur ein paar clicks zur unterschrift dieser petition.
gruß
Carlos von Dni


Everquest 2 Spieler
Benutzeravatar
Ostara
Forscher
Beiträge: 561
Registriert: 07.02.2004, 15:16
Wohnort: Waiblingen
Alter: 32
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von Ostara » 12.02.2004, 15:57

mir geht es damit eigentlich auch mehr darum ihnen zu zeigen, dass wir uru nicht sterben lassen werden - auch wenn sie uns diesen ode nicht geben und dass wir hinter ihnen und ihre projtekt stehen!
"was siehst du?"

Bild
be yourself - a star
Benutzeravatar
Marck
Forscher
Beiträge: 857
Registriert: 09.02.2004, 21:04
KI-Nummer: 48956
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von Marck » 12.02.2004, 17:38

Dafür gibt es die Petition Save URU Live!, die auch schon Mitarbeiter von Cyan unterzeichnet haben.
Benutzeravatar
Ostara
Forscher
Beiträge: 561
Registriert: 07.02.2004, 15:16
Wohnort: Waiblingen
Alter: 32
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von Ostara » 12.02.2004, 17:51

okay, auch unterzeichnet. ;)
"was siehst du?"

Bild
be yourself - a star
Benutzeravatar
Eisi
Forscher
Beiträge: 191
Registriert: 06.02.2004, 11:40
Wohnort: Hemmingen (Hannover)
Alter: 55

#9 Brief an Cyan

Beitrag von Eisi » 13.03.2004, 16:08

Hallo Leute.

Durch die Mithilfe eines sehr netten und hilfsbereiten Forumsmitgliedes (der nicht namentlich genannt werden möchte) ist die Übersetzung des Briefes an Cyan nun gelungen. Jetzt sind die Leute, die des englischen mächtig sind, gefragt. Lest bitte mal Korrektur. Danke.

Gruß Eisi

Dear Sir or Madam, Dear Cyan-Team,

completely perplexed we had to learn about the ending of URU-Live. Most of us experienced more than just a game with URU, it has been a step forward, URU prepared the path to a new dimension! In this realistic worlds, the comprehension of team spirit and comradeship found their way back to the anonymity of gaming worlds. Barriers of real life have been raised and a global community grew, unique, without regard to borders, religion, age and sex. The members did not stop with their ambitions to help each other with the game content. Sorrows, troubles and also the joy of the everyday life have been divided. There had been handicapped friends among us and URU-Live had been their first chance to be able to move around free, go where and meet who they want. Even if only virtually, it have been courage and joy of life which have been given back to them. All these humans have on thing in common, they have been hit hard by the news. Did you foresee what you create with URU-Live, ever before you opened the caves?

Bulletin Boards have been founded, to give the communities a chance to "survive", to interact and to wait, for URU-Live to continue. We have a wish! If it has been the missing amount of players to keep Live alive, let us spread the spirit to the world. Let us tell them about the caves, let us help! This community, the German URU Reallife Community, wants to use self-designed fanart. We want to print pics and messages on T-Shirts, to tell the world, what they got to know. Coffee cups, likewise stickers at our cars, shall explain who we are real: Explorers to D'ni! Just to keep the lost civilization unforgotten, we ask you to allow us to take URU-Live motives for this non-commercial campaign, limited to our community of 150 members. As long as we will keep it up, URU is alive. We want to help, so let us have our way.
Maybe, the ending still has not been written!

We are looking forward to hear of you soon!

Hopefully,
German URU Reallife Community
E-Mail
...nicht so hetzen, in der Ruhe liegt die Kraft.

Eisi
Benutzeravatar
Landy
Forscher
Beiträge: 312
Registriert: 05.02.2004, 21:52
Wohnort: Hamburg und Flensburg
Alter: 54
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von Landy » 17.03.2004, 10:16

Hallo Eisi,
haste schon eine Antwort bekommen oder lassen die sich auch soviel Zeit
wie UBI.
Auf jedenfall ziehe ich meinen Hut vor soviel Einsatz von Dir :anbeten:
Gruß aus dem hohen Norden
der Finanzminister

Landy

Flieger grüß mir die Sonne wenn du sie siehst
und wenn nicht flieg trotzdem weiter :computer:
Benutzeravatar
Lemura
Forscher
Beiträge: 907
Registriert: 07.02.2004, 00:57

#11 Neue Uru-Live Petition

Beitrag von Lemura » 05.05.2004, 18:49

Winston Carter has created a petition, OpenURU Project, that reads:
"To: Cyan Worlds
Dear Cyan Worlds,

We, the players of URU Live, would like the opportunity to improve and operate our own URU Live servers. As such, we request that you release the URU Live server technology source code as an open-source project so that those of us with skills in the fields of programming, debugging, and server operation can enjoy URU Live far into the future. By releasing the software as open-source you will not only insure the future of URU Live, you also stand to benefit from the improvements that will be made to the technology. URU Live was about community, so please, let the community save itself and give us a chance to make it work.
Sincerely, The Undersigned"
While this sounds like an excellent idea, a discussion on The Lyst suggests that this would kill any future chance of Cyan resurrecting UruLive itself.
Bild
Benutzeravatar
Moni
Forscher
Beiträge: 572
Registriert: 30.03.2004, 17:51
KI-Nummer: 132380
Wohnort: Schweiz
Alter: 50
Kontaktdaten:

#12

Beitrag von Moni » 05.05.2004, 18:54

Kann das bitte einer für mich nach deutsh übersetzen? *liebguck*
Benutzeravatar
Landy
Forscher
Beiträge: 312
Registriert: 05.02.2004, 21:52
Wohnort: Hamburg und Flensburg
Alter: 54
Kontaktdaten:

#13

Beitrag von Landy » 05.05.2004, 18:59

Habe mich auch mal eingetragen und gebe die Hoffnung nicht auf :wink: :wink:
Gruß aus dem hohen Norden
der Finanzminister

Landy

Flieger grüß mir die Sonne wenn du sie siehst
und wenn nicht flieg trotzdem weiter :computer:
Benutzeravatar
proximo
Forscher
Beiträge: 14
Registriert: 01.04.2004, 11:31

#14

Beitrag von proximo » 05.05.2004, 19:04

Benutzeravatar
Lemura
Forscher
Beiträge: 907
Registriert: 07.02.2004, 00:57

#15

Beitrag von Lemura » 05.05.2004, 19:10

Ich würde sagen, ein anderer Text, in der Art hat es ja schon mehrere Petitionen gegeben? Oder täusche ich mich dermaßen?

siehe auch hier: http://news.patchallel.com/

Ich habe gerade als 131. unterschrieben. :wink:
Bild
Antworten