Offline KI

Alle Infos, Neuigkeiten und Hilfe rund um die beiden Erweiterungspacks.
diafero
Forscher
Beiträge: 150
Registriert: 01.04.2007, 10:56

#1 Offline KI

Beitrag von diafero » 08.12.2008, 18:20

Ich weiß nicht, ob dies das richtige Forum ist, aber da diese Sache nur TPOTS betrifft, wüsste ich nicht, wo sie sonst hingehören sollte ;-)

Bei der Offline KI handelt es sich um eine Erweiterung für URU - The Path of the Shell sowie Complete Chronicles - der größte Teil des Patches stammt von GPNMilano, Dustin und mir. Sie bringt die aus UU und MOUL bekannte KI inklusive vieler KI-Kommandos ins offline-Uru, integriert die Fan-Welten und kann außerdem verwendet werden, MOUL offline zu spielen: Gemeinsam mit Drizzle können die MOUL-Welten fürs offline-Spiel konvertiert werden, die Integration in die Stadt, die Nachbarschaft und das Relto bringt die KI mit. Auch Myst V kommt so nach Uru. Details findet ihr unter http://diafero.bplaced.net/index_de.html
Ich werde PNs in diesem Forum vermutlich nicht bemerken. Du kannst mich via E-Mail erreichen: "diafero arcor de" (mit At und Punkt an der richtigen Stelle).
Benutzeravatar
Fruti
Forscher
Beiträge: 141
Registriert: 27.12.2006, 08:02
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 265838
Wohnort: Dietikon
Alter: 47

#2

Beitrag von Fruti » 08.12.2008, 23:20

Ohhh, Wow :shock:

Das ist ja genial, vor allem Myst V in Uru!!! :big:

Das ist ein guter Grund bei Gelegenheit, zumindest Myst V über Uru nochmals zu Spielen.

Vielen Dank für die Arbeit an das Team :klatschen:

Gruss Fruti
Benutzeravatar
Fruti
Forscher
Beiträge: 141
Registriert: 27.12.2006, 08:02
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 265838
Wohnort: Dietikon
Alter: 47

#3

Beitrag von Fruti » 09.12.2008, 05:08

Also so bei genauerem Nachdenken: :überleg:

Sind die Rätsel in den Myst V Ages überhaupt lösbar? Euer können in Ehren, aber ich denke nicht das Ihr das mit dem Stein und Bahroglyphen zeichnen hinbekommen habt?

Aber klar, in Uru und mit Avatar die Myst V Welten wieder einmal zu besuchen macht bestimmt auch spass :sensationell: (nur schade das man dabei alleine ist)

PS: Was ist Crowthistle??? (Googel hat mich nicht schlauer gemacht)
Benutzeravatar
Old Wolle
Forscher
Beiträge: 133
Registriert: 21.04.2006, 13:14
Geschlecht: männlich

#4

Beitrag von Old Wolle » 09.12.2008, 14:25

Moin moin,

die MystV-Welten sind lediglich erreichbar und begehbar. Das Lösen der Rätsel ist auf diese Weise nicht möglich.

Die Crowthistle-Welten wurden meines Wissens nach mal von Cyan in Auftrag gegeben, aber nie in Myst oder Uru integriert.
Sie sind separat erhältlich, beispielweise hier.

Die MOUL-Welten dagegen können normal gespielt und gerätselt werden.
Dasselbe gilt für Fan-Welten, in die der Autor Rätsel integriert hat.

Gruss
Wolle
Paltinium
Forscher
Beiträge: 61
Registriert: 02.12.2008, 15:08

#5

Beitrag von Paltinium » 09.12.2008, 16:10

dumme frag was sind die Crowthistel-Welten und die Moul

Fan-Welten?
Wie wenn man noch nichtmal einen Fremdserver hochziehen kann
diafero
Forscher
Beiträge: 150
Registriert: 01.04.2007, 10:56

#6

Beitrag von diafero » 09.12.2008, 17:06

Wie Wolle schon angerissen hat, Crowthistle ist ein Buch, zu dem Cyan eine CD mit zwei sehr schönen Welten erstellt hat.
Den zweiten Teil deiner Frage verstehe ich nicht ganz. Die MOUL-Welten sind die Welten aus MOUL, du kannst sie in deinem offline-Uru spielen - sie sind nahezu vollständig funktionstüchtig (allerdings brauchst du noch eine MOUL-Installation, um die Welten konvertieren zu können). Und die Fan-Welten sind Welten, die von Fans erstellt wurden, du kannst sie mit Drizzle oder dem ULM (wobei Drizzle wesentlich mehr Welten anbietet) herunterladen. Die Offline KI stellt sie dann in dein Relto und hält auch Linkpanel für sie vor. Da nicht alle Welten ins Relto passen, findest du außerdem im Nexus eine vollständige Liste der Fan-Welten.

Hier noch ein paar Screenshots:
Dustins Galerie unter http://picasaweb.google.com/ddb174/Moul zeigt, wie die MOUL- und Myst V-Welten nach und nach immer besser funktioniert haben. Die Grafikprobleme, die man dort teilweise noch erkennen kann, sind inzwischen größtenteils behoben.
Außerdem:
Bild

Bild

Bild
Ich werde PNs in diesem Forum vermutlich nicht bemerken. Du kannst mich via E-Mail erreichen: "diafero arcor de" (mit At und Punkt an der richtigen Stelle).
Paltinium
Forscher
Beiträge: 61
Registriert: 02.12.2008, 15:08

#7

Beitrag von Paltinium » 10.12.2008, 09:27

also die Modul welten sie die Welten aus dem orgienal spiel und sind mitgeliefert.

Modul installation ? - was ist das
Drizzle u. ulm ? - was ist das

ps bin blutiger anfänger
bin garade beim entscheiden ob kaufen oder nicht - zeit grund

pps. haben die Fan welten auch Rätzel

ppss. wo bekommt man die Crowthistelwelten
diafero
Forscher
Beiträge: 150
Registriert: 01.04.2007, 10:56

#8

Beitrag von diafero » 10.12.2008, 10:44

Modul-Welten...? Ich glaube du meinst MOUL, und die Welten sind nicht mitgeliefert. MOUL ist der (momentan letzte) Versuch von Cyan, Uru online und als Mehrspieler-Spiel anzubieten, der leider im April beendet wurde. Wenn du dort warst (was offenbar nicht der Fall ist), könntest du mit Drizzle und der Offline KI die Welten, die dabei hinzukamen, immernoch spielen. Aber wenn dir MOUL und ULM nichts sagt, solltest du dich erst mal über die Geschichte von Uru informieren (Google, Wikipedia, http://www.mystonline.com) ... diese Offline KI ist nicht gerade das erste, was man nach der Installation in sein Uru packt ;-)
Drizzle und ULM sind zwei der vielen von Fans geschriebenen Programme, mit denen man sein Uru erweitern kann. Und ja, es gibt auch Fan-Welten mit Rätseln. Den Kauf von Uru (Complete Chronicles) kann ich dir nur empfehlen, aber du solltest dann erstmal das eigentliche Spiel durchspielen, bevor du dich an derartige Erweiterungen begibst - das ist hier eindeutig der falsche Thread.
Ich werde PNs in diesem Forum vermutlich nicht bemerken. Du kannst mich via E-Mail erreichen: "diafero arcor de" (mit At und Punkt an der richtigen Stelle).
Benutzeravatar
Marck
Forscher
Beiträge: 857
Registriert: 09.02.2004, 21:04
KI-Nummer: 48956
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von Marck » 13.12.2008, 11:20

Diese Offline KI ist wirklich fantastisch! Vielen Dank für die Möglichkeit, die Zeitalter aus MOUL so einfach in TPotS/CC einbinden zu können! Es wäre eine echte Schande gewesen, wenn Cyans Arbeit an MOUL einfach so in der Versenkung verschwunden wäre oder nur einer relativ kleinen Gruppe von Uru-Hackern zugänglich geblieben wäre. Ich selbst hatte mir Drizzle mal angesehen, als man noch alles selbst "bauen" musste und das dann immer weiter auf die lange Bank geschoben. Mit der Offline-KI habe ich jetzt ganz einfach die MOUL-Zeitalter wieder im Zugriff :)

Ich habe mir noch nicht alles gründlich ansehen können, aber ich bin beeindruckt von der guten Umsetzung der Erweiterungen. Die MOUL-Zeitalter und auch die aus Myst V wurden in TPotS in einer Art und Weise integriert, die das Spiel und die Geschichte von TPotS erhalten und sogar erweitern, d.h. man kann TPotS weiterhin durchspielen und dabei die zusätzlichen Zeitalter mit entdecken und erkunden.

Die Offline KI bietet einige wirklich nette Funktionen, die viel Potenzial für neue Erkundungen enthalten. Zum Beispiel habe ich damit zum allerersten Mal den Affen in Negilahn zu Gesicht bekommen. Dann muss ich noch alle Bahro finden, die man in der Stadt herbeirufen kann. Und ich muss noch herausfinden, ob die Irrlichter für den Bahro-Kalender in Relto vorhanden sind; bei einer ersten kurzen Prüfung in Gahreesen habe ich dort kein Irrlicht finden können. Sollten sich die Entwickler der Offline KI die Mühe gemacht haben, jeweils ein Irrlichter pro Monat erscheinen zu lassen? Ob die Portale in den Pod-Ages erscheinen, muss ich auch noch herausfinden. Und vielleicht verbringe ich jetzt etwas mehr Zeit in Jalak als das zu MOUL-Zeiten der Fall war. Man kann Jalak-Konfigurationen untereinander tauschen. Leider ist es nicht ebenso einfach, eigene Markerspiele in Form von Dateien an andere weiterzugeben, denn die werden wohl in der Vault-Datei mit dem Spielstand gespeichert. Andernfalls könnte ich meine Marker-Spiele aus MOUL für die Offline KI neu erstellen und veröffentlichen.

Und schließlich habe ich mir noch keines der neuen Fan-Zeitalter angesehen, z.B. die aus dem letzten Rapid Age Development Contest, was mit der Offline KI und Drizzle nicht sehr schwer zu sein scheint.

Mit der Offline KI kann man kann sogar den Bahro-Schwarm über dem Kerath-Bogen aus der Episode "Exodus" aktivieren. Und mit dem eingebauten Fly Mode (De/Aktivierung mit der ESC-Taste) kann man sich auch davon überzeugen, dass da wirklich Bahro fliegen und nicht nur irgendwelche Vögel.

Ich bin echt beeindruckt von dem was die Gilde der Schreiber bereits zustande gebracht hat.
Bartle-Test: ESAK (87/53/47/13)
diafero
Forscher
Beiträge: 150
Registriert: 01.04.2007, 10:56

#10

Beitrag von diafero » 13.12.2008, 11:35

Vielen Dank für diese Ausführliche Rückmeldung, es ist diese Art von Kommentar, die uns gerne weitermachen lässt :) . Insbesondere unser Versuch, die Welten in die Story vernünftig einzubinden, damit sie nicht wie ein Fremdkörper wirken, scheint also geglückt zu sein.

Ich denke, die inhaltlichen Fragen bezüglich der Sparklies und Portale beantworte ich (noch) nicht... wenn wirklich Bedarf besteht, kannst du ja hier nochmal explizit nachfragen oder mir eine PN schicken.
Leider ist es nicht ebenso einfach, eigene Markerspiele in Form von Dateien an andere weiterzugeben, denn die werden wohl in der Vault-Datei mit dem Spielstand gespeichert. Andernfalls könnte ich meine Marker-Spiele aus MOUL für die Offline KI neu erstellen und veröffentlichen.
Ein entsprechender Wunsch wurde in einer der englischen Diskussionen über diese KI auch bereits geäußert, ich habe daher entsprechende Kommandos auf meine ToDo-Liste gesetzt - weiß jedoch bisher nicht mal, ob und wie das überhaupt möglich ist. Da ich noch einige andere Projekte parallel laufen habe, kann ich auch nicht sagen, wann ich mich an diesen (sicherlich recht komplizierten) Kommandos versuchen werde.
Ich bin echt beeindruckt von dem was die Gilde der Schreiber bereits zustande gebracht hat.
Das stimmt, ihre Welten überraschen mich auch immer wieder. Bezüglich der Offline KI muss ich allerdings sagen, dass sie kein Projekt der Gilde der Schreiber ist, sondern von mir lediglich dort erstmals vorgestellt wurde. Drizzle ist ein Programm von Dustin, das ebenfalls kein Kind der Schreiber-Gilde ist. Leider ist die Uru-Hacker-Community wesentlich verteilter, als es vielleicht von außen den Anschein hat, und die Gilde der Schreiber nur der Teil von ihr, der am meisten Werbung macht, da sie von Cyan quasi "offiziell" gemacht wurde - und dabei auf die Arbeit vieler mehr oder weniger großer Gruppen von Hackern zurückgreift, die keinerlei Kontakt zu Cyan haben und auch nicht wissen, was genau man dort von ihrer Arbeit denkt ;-)
Ich werde PNs in diesem Forum vermutlich nicht bemerken. Du kannst mich via E-Mail erreichen: "diafero arcor de" (mit At und Punkt an der richtigen Stelle).
Benutzeravatar
:-)kate®
Forscher
Beiträge: 337
Registriert: 05.02.2004, 22:37
Kontaktdaten:

#11

Beitrag von :-)kate® » 13.12.2008, 17:36

So nun muss ich mich hier auch mal äussern. ;-)

Wenn ich mit Marck auch schon ab und an anderer Meinung war, kann ich mich Marck hier nur anschliessen und nochmal ein Zusatz "Danke" sagen.

Ja, ich kenne Drizzle auch bereits seit April, da war das noch alles sehr kompliziert und noch nicht so ausgereift. Und es ist wirklich erstaunlich wie weit nun alles fortgeschritten und Gott sei Dank auch automatisiert ist. Nun ist es auch für den Otto-Normal User keine Hexerei mehr. Ich halte Dustin für einen sehr begabten und einen der progressivsten Fans von Uru und war auch sehr erfreut, als er Anfang dieses Jahres mit 'Drizzle' (einem Super-überraschungsgeschenk) wieder den Weg zurück zur Community gefunden hat. :) :)

Die Offline KI (wohl entstanden aus der ehemaligen UserKI), welche ja noch viel mehr potential hat und sich bestimmt noch weiterentwicklen wird, macht die Sache nun aber erst richtig "Perfekt!" :) und ist genial einfach in der Handhabung.

Nur mit Vista (hat's leider noch ein paar Tücken) und ist nicht nur copy/paste. Ein Installer der automatisch die richtigen Verzeichnisse findet, eventuell auch manche Daten als Backup gesichert ablegt, wäre wohl eine weitere benutzerfreundliche Entwicklung. Aber das wird wohl alles noch kommen, speziell nun wenn der Code veröffentlicht werden wird.

Also auch von mir nochmal vielen Dank an alle!, die da fleissig entwickelt haben. Ihr habt gute Arbeit gemacht. Speziellen Dank wohl an Dustin, GPNMilano und diafero. Bin gespannt was noch alles auf uns zukommen wird.

/thumbs up

greez kateR

Edit: PS An alle Interessenten; ich habe eine kleine Installationsanleitung begonnen, die ich eigentlich weiter ausführen wollte, da nun aber sehr viel im Umbruch geraten wird ... mal sehen ...
Ihr findet die Myst OFFline UL-timate - Anleitung >>hier<<.
Explorer: ESA (80/80/40) "No stone unturned!"
Bild Yiieeppieeeh !!! >>Swimsuits on SALE !<< ... who the hell cares about draggy T-Shirts ?
--------------------------------
Welcome to: DMoA - Forum
diafero
Forscher
Beiträge: 150
Registriert: 01.04.2007, 10:56

#12

Beitrag von diafero » 13.12.2008, 18:36

Die Offline KI (wohl entstanden aus der ehemaligen UserKI)
Ich würde sagen, sie wurde von der UserKI inspiriert, vor allem bezüglich der angebotenen Kommandos. Da ich jedoch zu spät kam um UU zu erleben, konnte ich die UserKI nie "in echt" verwenden. Nachdem ich Zugriff auf deren Quelltext bekam (es gab irgendwo noch eine Version, die man entpacken konnte ohne UU installiert zu haben) habe ich die prinzipielle Umsetzung der Kommandos (z.B. wie man einen Avatar überhaupt bewegen oder in die Nachbarschaft linken kann) übernommen. Aber wirklich kopieren konnte ich nichts, dafür unterscheidet sich die "Architektur" zu deutlich. Die OfflineKI ist also nicht aus der UserKI entstanden, hat sie aber zum Vorbild und ich konnte anhand des UserKI-Codes viel über Python und was man damit in Uru machen kann lernen. Das gilt auch für diverse andere Code-Schnipsel, die sich im Internet finden, weshalb die Liste unter "/info" auch so lang ist ;-)
Nur mit Vista (hat's leider noch ein paar Tücken) und ist nicht nur copy/paste. Ein Installer der automatisch die richtigen Verzeichnisse findet, eventuell auch manche Daten als Backup gesichert ablegt, wäre wohl eine weitere benutzerfreundliche Entwicklung. Aber das wird wohl alles noch kommen, speziell nun wenn der Code veröffentlicht werden wird.
Da ich kein Vista installiert habe (und die komplette Uru-Entwicklung ohnehin unter Linux mache) werde ich da nicht helfen können - aber wenn sich jemand bereit erklärt, einen Installer zu schreiben, bin ich gerne bereit, ihn dabei zu unterstützten. Du scheinst ja einen Work-around gefunden zu haben :-)
An alle Interessenten; ich habe eine kleine Installationsanleitung begonnen
Vielen Dank, dass du die Offline KI dort erwähnst :) . Allerdings werden die beiden Download-Links ungültig werden, sobald ich eine neue Version der KI hochlade. Es wäre vielleicht besser, wenn du auf http://diafero.bplaced.net/index_de.html verlinkst, ich kann dir auch einen Anker zur Installations-Anleitung einbauen.
Zudem empfiehlst du bei Drizzle, den "Automation"-Tab zu verwenden. Warum das? "Simplicity" ist noch einfacher zu bedienen, kopiert die Sound-Dateien automatisch mit und sorgt außerdem dafür, dass bestimmte Welten andere Konvertierungseinstellungen bekommen (sonst ist z.B. das Eis in Dereno schwarz und in Delin und Tsogal versinkt man beim Anklicken der Tücher in den Boden). Zudem werden bei "Automation" mehr Dateien konvertiert, als man braucht, und auch so manches überschrieben (z.B. dein Relto oder Avatar-Dateien), weshalb "Select All" nicht zu empfehlen ist.

Bezüglich der Liste der MOUL-Welten und wie man sie erreichen kann:
Eder Tsogahl Verbindungsbuch in der Gemeinde (!!FUNZT NICHT !! Stack error URU BUG?)
Vermutlich hat du dein Uru auf Deutsch gestellt - aus irgendeinem seltsamen Grund funktioniert Eder Tsogal jedoch nur, wenn Uru die englische Sprache verwendet. Nach dem Umstellen der Sprache mit dem Myst Explorers' Toolkit sollte auch Tsogal funktionieren.
Great Tree Pub AGE ????????? ????????????????????????
Das ist der Watcher's Pub aus MOUL, er ist bisher nicht erreichbar, stimmt.
Myst (Moul?/Realmyst?) Verbindungsbuch in K'veer (Moul) !!!!!! NOCH NICHT INTEGRIERT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Was du dort siehst ist das Myst aus Myst V, der Link funktioniert erst, wenn du auch die Myst V-Welten mit Drizzle nach Uru konvertierst (dann ist sogar das Linkpanel animiert :) ).
MOUL PERSONAL AGE ????????????? WO ? WAS?
Hm, da frage ich mich auch, was du meinst ;-) . Vermutlich das Relto, das via "Automation" überschrieben wird.
Ich werde PNs in diesem Forum vermutlich nicht bemerken. Du kannst mich via E-Mail erreichen: "diafero arcor de" (mit At und Punkt an der richtigen Stelle).
Benutzeravatar
:-)kate®
Forscher
Beiträge: 337
Registriert: 05.02.2004, 22:37
Kontaktdaten:

#13

Beitrag von :-)kate® » 13.12.2008, 19:17

Vielen Dank, dass du die Offline KI dort erwähnst Smilie . Allerdings werden die beiden Download-Links ungültig werden, sobald ich eine neue Version der KI hochlade. Es wäre vielleicht besser, wenn du auf http://diafero.bplaced.net/index_de.html verlinkst, ich kann dir auch einen Anker zur Installations-Anleitung einbauen.
Tja ich weiss, ist 'ne Sache wegen gewisser *.prp's! ... aber durch die derzeitigen Veränderungen, wird sich das vermutlich verflüchtigen ? Aber da mir die Problematik bewusst ist, hätte ich die Links ohnehin auf alle Fälle upgedatet. ;)
Werde die Verlinkung aber abändern. Anker: nur zu
Zudem empfiehlst du bei Drizzle, den "Automation"-Tab zu verwenden. Warum das? "Simplicity" ist noch einfacher zu bedienen, kopiert die Sound-Dateien automatisch mit und sorgt außerdem dafür, dass bestimmte Welten andere Konvertierungseinstellungen bekommen (sonst ist z.B. das Eis in Dereno schwarz und in Delin und Tsogal versinkt man beim Anklicken der Tücher in den Boden). Zudem werden bei "Automation" mehr Dateien konvertiert, als man braucht, und auch so manches überschrieben (z.B. dein Relto oder Avatar-Dateien), weshalb "Select All" nicht zu empfehlen ist.
Tsogal gibt ja den Stack error den ich nun mal durch "englisch" Setzung ausbügeln versuchen werde. In Delin hatte ich beim Tücherklicken keine Probleme mit dem Boden. In Dereno ist die Wasseroberfläche schwarz da offensichtlich Layer ausgeblendet wurden. Ich werde die "Simplicity" in v13 mal durchtesten und dann in der Anleitung entsprechend ergänzen oder abwandeln. PS: Relto (indirekt) und GlobalClothing als auch city_district wurden deshalb nach Anleitung ja auch nicht dem Install zugefügt. :-)

Edit: Zum Thema simplicity Modus:
a) Ich persönlich mag es nicht, wenn mir in meinem Installationsordner ohne Überblick (so auf die schnelle) Dateien ergänzt/überschrieben werden, und schon noch weniger solange ein Programm keine "undo" Funktion beinhaltet.
b) Drizzle kommt an der Vista Security nicht vorbei
c) Drizzle erlaubt den Simplicity Modus nur wenn die uruexplorer.exe im Destinationfolder gefunden wird
Bereits 3 Gründe .... aber gut ich werde das mal weiter testen. ;) ... und auch hier ein workaround finden ;-)
.. aus irgendeinem seltsamen Grund funktioniert Eder Tsogal jedoch nur, wenn Uru die englische Sprache verwendet. Nach dem Umstellen der Sprache mit dem Myst Explorers' Toolkit sollte auch Tsogal funktionieren.

Das Tsogal Problem scheint wohl damit Zusammenzuhängen, ich werde es testen. Obwohl mit späteren Branch der uruexplorer.exe hatte ich es (zwar mit anderen Fehlern) am Laufen.
Was du dort siehst ist das Myst aus Myst V, der Link funktioniert erst, wenn du auch die Myst V-Welten mit Drizzle nach Uru konvertierst
Das war mir klar, nur wusste ich nicht welches Myst es wohl sein würde, da derzeit ja auch Bemühungen um RealMyst laufen. Ich selbst halte die Installation der MOUL Welten am sinnvollsten, da diese sonst wie Marck schreibt derzeit nicht erreichbar wären. Ob man nun die MYST V oder RealMyst Welten ins Offline Spiel integrieren will ist jedem überlassen. Aber ich denke, wer über diese entsprechenden Dateien verfügt kann die ja auch als "funktionelles" Spiel installieren, und für beide Spiele gibt es ja ohnehin auch einen Flymode-patch. Myst V Welten würden speziell in einer Online Variante Spass machen. ;) , ... und das wird sich ja zeigen ... ob dies "offiziell" und abhängig von den derzeitigen Veränderungen und Rechten auch 'machbar' sein wird. :D Der Zusatz Crowthistle GreatMarsh ist aber als Zusatzfeature ja doch noch ganz nett. ;)
Explorer: ESA (80/80/40) "No stone unturned!"
Bild Yiieeppieeeh !!! >>Swimsuits on SALE !<< ... who the hell cares about draggy T-Shirts ?
--------------------------------
Welcome to: DMoA - Forum
diafero
Forscher
Beiträge: 150
Registriert: 01.04.2007, 10:56

#14

Beitrag von diafero » 13.12.2008, 21:54

Tja ich weiss, ist 'ne Sache wegen gewisser *.prp's! ... aber durch die derzeitigen Veränderungen, wird sich das vermutlich verflüchtigen ? Aber da mir die Problematik bewusst ist, hätte ich die Links ohnehin auf alle Fälle upgedatet. Winken
Werde die Verlinkung aber abändern. Anker: nur zu
Die Versionsnummer hätte ich so oder so im Dateinamen, damit man weiß, welche Version man hat, von daher wird sich dieses Problem nicht lösen. Und in zwei Dateien aufgeteilt habe ich es, weil mir der Upload ansonsten zu groß wird ;-) (die prps werden sich hoffentlich nicht jedes mal ändern).
Du kannst nun auf http://diafero.bplaced.net/index_de.html#installation verlinken
Zum Thema simplicity Modus:
a) Ich persönlich mag es nicht, wenn mir in meinem Installationsordner ohne Überblick (so auf die schnelle) Dateien ergänzt/überschrieben werden, und schon noch weniger solange ein Programm keine "undo" Funktion beinhaltet.
b) Drizzle kommt an der Vista Security nicht vorbei
c) Drizzle erlaubt den Simplicity Modus nur wenn die uruexplorer.exe im Destinationfolder gefunden wird
Bereits 3 Gründe .... aber gut ich werde das mal weiter testen. Winken ... und auch hier ein workaround finden Winken
Das stimmt nun auch wieder... du kannst die Kontrolle umgehen, indem du eine leere Datei namens "UruExplorer.exe" und zwei leere Ordner ("dat" und "sfx") anlegst. Aber du hast recht, unbequem ist das auch - Simplicity ist wirklich dafür gedacht, direkt in den Zielordner zu schreiben, was bei mir auch immer gut funktioniert hat. Das Programm macht wirklich genau dasselbe wie wenn du den erstellten dat-Ordner und die nötigen sfx-Dateien selbst kopierst. "Automation" dagegen ist eher für Leute gedacht, die nur bestimmte Dateien konvertieren wollen, um mit denen irgendetwas anzustellen, und die dabei auch die ganzen Einstellungen kontrollieren wollen.
In Delin hatte ich beim Tücherklicken keine Probleme mit dem Boden.
Das kommt nicht bei allen Tüchern... probiere mal das, was der Tür am nächsten ist. Drizzle bietet eine Einstellung an, die Zielpunkte für die Animationen nach oben zu verschieben - das sollte natürlich nur dort aktiviert werden, wo es nötig ist, weil es ansonsten recht seltsam aussieht. Auch das stellt "Simplicity" daher automatisch ein.
In Dereno ist die Wasseroberfläche schwarz da offensichtlich Layer ausgeblendet wurden
Jup, und das kann man korrigieren, indem man (nur für die Konvertierung von Dereno, die man dann getrennt machen muss) das "schwärzen" der DynamicCamMaps oder wie sie heißen deaktiviert - was Simplicity automatisch nur für Dereno macht. Dadurch wird die Oberfläche weiß, was wesentlich natürlicher aussieht.
Relto (indirekt) und GlobalClothing als auch city_district wurden deshalb nach Anleitung ja auch nicht dem Install zugefügt. Smilie
Stimmt, den Teil mit den city-Dateien und GlobalClothing hatte ich nicht gelesen, sorry. Wo steht das mit dem Relto?
Achja, die von Drizzle erstellten city_District_bahro-Dateien sind übrigens nicht ganz dieselben wie die in der Offline-KI - ich habe die Texturen aus city_District_Textures in die bahroFlyers_arch-Datei verschoben (ich dachte, diese Detail könnte dich interessieren ;-) )
Ich werde PNs in diesem Forum vermutlich nicht bemerken. Du kannst mich via E-Mail erreichen: "diafero arcor de" (mit At und Punkt an der richtigen Stelle).
Benutzeravatar
:-)kate®
Forscher
Beiträge: 337
Registriert: 05.02.2004, 22:37
Kontaktdaten:

#15

Beitrag von :-)kate® » 13.12.2008, 23:07

Achja, die von Drizzle erstellten city_District_bahro-Dateien sind übrigens nicht ganz dieselben wie die in der Offline-KI - ich habe die Texturen aus city_District_Textures in die bahroFlyers_arch-Datei verschoben (ich dachte, diese Detail könnte dich interessieren Winken )
Alleine die Dateigrösse hat mir das bereits verraten. ;-) Aber vielen Dank für deine Info's , was ich nicht wusste war, dass die Texturen verschoben wurden. Nun stelle ich mir aber die Frage "wozu eigentlich?"
.. und bzw. weshalb gibt Drizzle andere Daten als mit der Offline KI geliefert werden. Bzw. wieso liefert die Offline KI andere Daten als Drizzle?

..und PS: mit der Verlinkung und dem update ... war ich nicht so deutlich, dadurch wohl auch ein kleines Missverständnis, ich meinte nicht die Versionsnumern, sondern eher die inkludierten *.prp im Sinne des © ;)
Explorer: ESA (80/80/40) "No stone unturned!"
Bild Yiieeppieeeh !!! >>Swimsuits on SALE !<< ... who the hell cares about draggy T-Shirts ?
--------------------------------
Welcome to: DMoA - Forum
Antworten