URU: Teledahn-Gefängnis

Hilfe und Infos zu Uru Prime.
Antworten
Xenon
Registrierter Forscher
Beiträge: 3
Registriert: 16.03.2008, 12:59

#1 URU: Teledahn-Gefängnis

Beitrag von Xenon » 16.03.2008, 13:08

Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich habe im Gefängnis in Teledahn die Gitterstäbe geöffnet, dann im "Zwischenraum" alle diese komischen gelben Dinger nach oben geschoben und bin dann beim Ausgang raus. Dann wollte ich die Brücke absenken, indem ich dagegenspringe, stattdessen ist mein Charakter aber einfach durch die Brücke gesprungen!!! Jetzt müsste ich wieder in den Zwischenraum, aber ich weiß nicht, wie ich die Schalter beschweren muss, damit ich reinkomme, Zurück gehts leider nicht durch die Brücke! Bitte um Hilfe!

mfG,
Xenon
Benutzeravatar
Mucol
Forscher
Beiträge: 2361
Registriert: 05.02.2004, 22:19
KI-Nummer: 157118
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von Mucol » 16.03.2008, 13:21

In dem Raum vor dem Zwischenraum gibt es so einige Bodenplatten, die man beschweren oder entlasten kann.
Zusatzinfo: anzeigen
Es besteht ein Zusammenhang zwischen diesen Bodenplatten und den Schaltern im Zwischenraum.
mehr Info: anzeigen
Die Schalterstellung gibt an, ob die Bodenplatten jeweils beschwert sein müssen, oder nicht.
noch mehr Info: anzeigen
Du musst u.a. herausfinden, welche Bodenplatte welche Nummer hat.
und eine letzte Info: anzeigen
Es gibt dazu einen "Plan", den du schon mal gesehen haben müsstest.
Mucol
Bild
Xenon
Registrierter Forscher
Beiträge: 3
Registriert: 16.03.2008, 12:59

#3

Beitrag von Xenon » 16.03.2008, 13:24

Alles das weiß ich. Der Plan liegt in Shapers Büro. Das dumme ist nur, dass alle Platten oben sind, müsste das nicht heißen, dass keine beschwert sein muss?
Zuletzt geändert von Xenon am 16.03.2008, 14:06, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Mucol
Forscher
Beiträge: 2361
Registriert: 05.02.2004, 22:19
KI-Nummer: 157118
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von Mucol » 16.03.2008, 14:04

Antwort: anzeigen
Nein, im Gegenteil. :)
Bild
Xenon
Registrierter Forscher
Beiträge: 3
Registriert: 16.03.2008, 12:59

#5

Beitrag von Xenon » 16.03.2008, 14:06

Danke für die Hilfe!
Benutzeravatar
KlyX
Forscher
Beiträge: 4445
Registriert: 05.02.2004, 17:37
Wohnort: Langenthal, Schweiz
Alter: 34
Kontaktdaten:

#6 Re: URU: Teledahn-Gefängnis

Beitrag von KlyX » 11.04.2011, 21:43

Hallo Leute

Wirf einen Blick in meinen Blog - und kommetiere :-)
Chris' Weblog
abacado.com - Total neu
Antworten