Eigene Gemeinde?

Informationen zu Gemeinden und den neuen Gilden in Myst Online: Uru Live.
Antworten
Radius002
Registrierter Forscher
Beiträge: 3
Registriert: 01.07.2012, 12:37

#1 Eigene Gemeinde?

Beitrag von Radius002 » 01.07.2012, 12:43

Ich habe einige Fragen:

- Ist es möglich, eine eigene Gemeinde zu erstellen
- Welche Vorraussetzungen müssen erfüllt sein
- Kann ich (in 3D-Programmen wie Blender) Bevin manipuliern

Ich bedanke mich für Sinnvolle Antworten.
Benutzeravatar
Locutus
Forscher
Beiträge: 3132
Registriert: 23.05.2007, 17:26
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 626986
Wohnort: Mitteldeutschland
Alter: 40
Kontaktdaten:

#2 Re: Eigene Gemeinde?

Beitrag von Locutus » 02.07.2012, 13:45

Radius002 hat geschrieben:- Ist es möglich, eine eigene Gemeinde zu erstellen
Ja!
Radius002 hat geschrieben:- Welche Vorraussetzungen müssen erfüllt sein
Gar keine! Man löscht im Relto im Regal einfach sein bisheriges Gemeindebuch und erstellt im Nexus einfach eine neue Gemeinde.

Buch löschen = siehe Handbuch "Uru Ages Beyond Myst" bzw. die Lasche oben am Buch anklicken und dann unterhalb des Buches auf dieses kleine Quadrat. Nun wird man gefragt ob man das Buch wirklich löschen möchte und klickt und bestätigt dies.

Nun in den Nexus linken und oben links (?) auf dieses Buchsymbol klicken und die Gemeinde wird erstellt. Umbennen kann man diese eigentlich dann per KI unter Einstellungen + dazueghörigen, optionalen Begrüßungstext für die KI.
Ich bin derzeit allerdings nicht auf dem neusten Stand ... In MO:ul again war es bisher nur möglich, einen extra Avatar mit dem gewünschten Namen der Gemeinde anzulegen und dann die anderen damit eingemeinden.

(Sollte es zwischenzeitlich behoben sein, bitte korrigieren!)

Deutsche Übersetzung der KI-FAQ der Guild of Greeters: http://home.arcor.de/marlokir/uru/kigui ... -info.html
Radius002 hat geschrieben:- Kann ich (in 3D-Programmen wie Blender) Bevin manipuliern
Grundsätzlich Ja!

Gegenfrage: Was soll manipuliert werden? Sollen Texturen ausgetauscht werden, oder bestimmte Dinge aktiviert oder deaktivert werden?

Für letzteres finde ich PlasmaShop ganz praktisch, was allerdings einige Grundkenntnisse der sdl Files, Python etc. vorraussetzt.
Mit Drizzle kann man auch prima Parameter verändern, vorausgesetzt, man kennt diese.

Für optische Modifikationen, natürlich auch neue Welten etc. würde ich im H'Uru Forum mal vorbeischauen: http://www.huru.info/Forum/

Generell für Modifikationen & Co. wären wohl die Kollegen vom Guild of Writers Forum die bessere Anlaufstelle, da sie sich auf diese Themen spezialisiert haben.
"Qualität schreibt man mit mYst, oder würdest du für die fatale Schreibverschreibung haften wollen? ... Ich rauche nur URU, denn was anderes kommt bei mir nicht in die Tüte!"

:clever:
Benutzeravatar
Nobby deNobbs
Forscher
Beiträge: 106
Registriert: 01.09.2010, 14:23
Geschlecht: männlich

#3 Re: Eigene Gemeinde?

Beitrag von Nobby deNobbs » 08.07.2012, 01:45

Radius002 hat geschrieben: - Kann ich (in 3D-Programmen wie Blender) Bevin manipuliern
Also Online ist es nicht möglich die Gemeinde zu verändern (außer du hast den Internen Client, gute Kenntnisse mit dem Programm und keine Skrupel die Server zu schrotten) aber du hast verschiedene Möglichkeiten Dinge hinzuzufügen/ändern oder zu löschen:

1. Die Welt mit der alten version von PyPRP importieren und wieder exportieren (was aufgrund der Scripts und der Texturen so ziemlich unmöglich ist)
2. Das was hinzugefügt werden soll als neue einzelne prp-Datei exportieren und als neue Page dranhängen (siehe Reltopage Tutorial)
3. Meshes, Sounds, Scripts uvm per Plasmashop austauschen oder löschen

Mit Punkt 2 kann ich gerne helfen :)
AW 20

Bild
Dieses Bild ist eine Botschaft, leider wäre es langweilig sie unverschlüsselt zu lassen!
Benutzeravatar
Locutus
Forscher
Beiträge: 3132
Registriert: 23.05.2007, 17:26
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 626986
Wohnort: Mitteldeutschland
Alter: 40
Kontaktdaten:

#4 Re: Eigene Gemeinde?

Beitrag von Locutus » 08.07.2012, 10:41

Ich glaube dass es mittlerweile gerade bei Neulingen immer wieder zu Verwirrungen kommt, da es verschiedene Versionen von Uru gibt bzw. ich auch finde, dass Newbies mit Fachbegriffen wenig was anfangen können.

Vorschlag: Einen Thread, der exakt die Versionen Offline 1, 2 ... Online 1, 2 ... beschreibt und diesen dann nach altbekannter Art als "Sticky" (vor dem Posten bitte Lesen) stellt.

Ich glaube ansonsten postet/erklärt/verlinkt man sich irgendwann den Wolf, was für Gurus und auch Neulinge zum Nervenspiel werden würde.

Bevor nun jemand sagt: Na dann rede nicht, mach doch, würde ich mich auch dazu bereit erklären, diesen Job zu übernehmen, bei dem natürlich jeder seinen Senf dazugeben SOLLTE. (falls nicht jemand anderes machen würde/möchte) :wink:
"Qualität schreibt man mit mYst, oder würdest du für die fatale Schreibverschreibung haften wollen? ... Ich rauche nur URU, denn was anderes kommt bei mir nicht in die Tüte!"

:clever:
Benutzeravatar
Dulcamara
Forscher
Beiträge: 263
Registriert: 19.07.2010, 13:15
Geschlecht: weiblich
KI-Nummer: 1467
Alter: 57

#5 Re: Eigene Gemeinde?

Beitrag von Dulcamara » 08.07.2012, 14:25

Na das ist doch mal eine prima Idee :idea:
Meinen Segen hast Du Locutus :lol:
Benutzeravatar
D'n Alor
Forscher
Beiträge: 872
Registriert: 21.07.2007, 17:44
KI-Nummer: 519683
Wohnort: Nord-Ost Mittelfranken
Alter: 56

#6 Re: Eigene Gemeinde?

Beitrag von D'n Alor » 08.07.2012, 18:12

Hau in die Tasten Locutus. Ich denke da wiederspricht mir niemand wenn ich sage das du das bestimmt kompetent hinbekommst.
(Mir hat mal jemand gesagt das du jeden Pixel in URU kennst :wink: )
Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist ! ~ Karl Valentin
KI 00519683
Benutzeravatar
Mucol
Forscher
Beiträge: 2361
Registriert: 05.02.2004, 22:19
KI-Nummer: 157118
Kontaktdaten:

#7 Re: Eigene Gemeinde?

Beitrag von Mucol » 08.07.2012, 18:50

Einen solchen Thread gibt es längst.
Und btw.: Die Entscheidung, ob ein Thread "sticky" wird, treffen Coren und ich, nicht Locutus... ;)
Bild
Benutzeravatar
Locutus
Forscher
Beiträge: 3132
Registriert: 23.05.2007, 17:26
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 626986
Wohnort: Mitteldeutschland
Alter: 40
Kontaktdaten:

#8 Re: Eigene Gemeinde?

Beitrag von Locutus » 08.07.2012, 20:06

Es ist wohl etwas mißverständlich rübergekommen bzw. war es ein nur ein Vorschlag. Mir ging es einfach nur darum, dass in der letzten Zeit verstärkt Anfragen über die unterschiedlichen Funktionsweisen der Uru-Versionen kommen/kamen und nicht immer geklärt werden.
Ich meine es ist mir klar, dass Beiträge, Themen nach nun mehr 8 Jahren nicht immer sofort ersichtlich sind. Die Suchfunktion ist schon richtig, aber als Neueinsteiger findet man trotz intensiver Bemühungen nicht immer den richtigen Weg. Das liegt meiner Meinung nach auch daran, dass man im Laufe der Zeit einen internen Jargon entwickelt, den nicht jeder versteht.

btw. Ein Vorschlag, nicht mehr und nicht weniger und weiterhin keine Absprechung jeglicher Kompetenzen. :wink:
"Qualität schreibt man mit mYst, oder würdest du für die fatale Schreibverschreibung haften wollen? ... Ich rauche nur URU, denn was anderes kommt bei mir nicht in die Tüte!"

:clever:
Antworten