unbekanntes Volk

Hier ist der gesamte Verlauf des Community-Treffen aus dem Jahr 2007 enthalten.
Benutzeravatar
Qvist
Forscher
Beiträge: 512
Registriert: 30.11.2006, 08:34
Wohnort: Roigheim
Kontaktdaten:

#121

Beitragvon Qvist » 07.08.2007, 08:45

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Marck hat geschrieben:Wäre es nicht spannender, wenn den übrigen Forummitgliedern das Rätsel vom Wochenende erst einmal in Form von Fotos zur Verfügung gestellt würde und erst in 1 oder 2 Wochen die Lösung in einem Vortrag vorgestellt wird? Vielleicht haben die "Daheimgebliebenen" beim Lösen ja mehr Erfolg als wir. ;)


Gerne, daran hätte ich Freude. Es wäre toll, wenn sich jemand die Mühe machen würde.
Neuigkeiten aus den Höhlen findest du im Archiver
Benutzeravatar
Marck
Forscher
Beiträge: 857
Registriert: 09.02.2004, 21:04
KI-Nummer: 48956
Kontaktdaten:

#122 ]

Beitragvon Marck » 08.08.2007, 14:33

Ich habe die Fotos von Patrick, Thoro, Kai-Uwe und Hordath durchgesehen und habe keinen kompletten Satz Fotos von allen Rätselteilen finden können (zum Brief von P.H. gibt es sogar ein Video, den Ring mit seinen Buchstaben und Zahlen kann man mit Mühe aus mehreren Fotos entziffern, aber es sind weder alle Landkarten noch alle Korkplatten lesbar abgebildet). Wenn die nicht noch jemand von irgendwo herzaubern kann, dann kann das CT-Rätsel wohl leider nicht zum Selberlösen hier im Forum präsentiert werden. :(
Bartle-Test: ESAK (87/53/47/13)
Benutzeravatar
Mucol
Forscher
Beiträge: 2361
Registriert: 05.02.2004, 22:19
KI-Nummer: 157118
Kontaktdaten:

#123

Beitragvon Mucol » 08.08.2007, 14:53

Ich bin gerade dabei alle Teile zusammenzusuchen.
Korkplatten, Brief und Kreisteile hab ich schon - im Moment kämpfe ich noch mit den Landkarten.

Ich melde mich aber, wenn ich soweit bin.

Mucol
Bild
Benutzeravatar
Mucol
Forscher
Beiträge: 2361
Registriert: 05.02.2004, 22:19
KI-Nummer: 157118
Kontaktdaten:

#124

Beitragvon Mucol » 08.08.2007, 15:52

So, geschafft. Ich bin nicht ganz zufrieden, aber es müsste so gehen.

Also wir haben folgendes in dem Paket bekommen:
1. Einen Brief von P.H.
2. 8 Korkplatten
3. 21 Kreisplatten
4. 4 Landkarten

Die Korkplatten hab ich mit den Verzerrungen nicht besser hinbekommen, aber ich denke, man kann alle relevanten Markierungen erkennen.

Die Kreisplatten sind bereits "zusammengepuzzelt". Aber die jetzt auch noch zu zerschneiden wäre mir etwas zuviel :) .

Bei den Landkarten waren die Markierungen unten rechts immer ziemlich unscharf. Also hab ich die Markierungen aus einem Foto in dem die Karten alle übereinanderliegen ausgeschnitten und auf die einzelnen Karten aufgeklebt.

Schön ist das wie gesagt alles nicht, aber es müsste gehen.

:)
Mucol
Dateianhänge
daheimgebliebene.rar
(1.16 MiB) 322-mal heruntergeladen
Bild
Benutzeravatar
Qvist
Forscher
Beiträge: 512
Registriert: 30.11.2006, 08:34
Wohnort: Roigheim
Kontaktdaten:

#125

Beitragvon Qvist » 08.08.2007, 16:06

Schönen Dank, dann mache ich mich mal ans Werk.
Neuigkeiten aus den Höhlen findest du im Archiver
Benutzeravatar
Qvist
Forscher
Beiträge: 512
Registriert: 30.11.2006, 08:34
Wohnort: Roigheim
Kontaktdaten:

#126

Beitragvon Qvist » 15.08.2007, 15:16

Also, ich hab noch nicht wirklich Zeit gehabt mich damit auseinanderzusetzen, folgende Fakten hab ich allerdings gesammelt:
Spoiler: anzeigen
1.) 21 Stücke formen einen Kreis. Dieser wird offensichtlich von innen gelesen. Die Schrift ist in orange und blau, Hintergrund in rot und weiß. Es ist jeweils immer eine Zahl und ein Buchstabe auf jedem Stück. Farbenwahl und Positionierung scheint mir (momentan noch) wahllos.

2.) 4 Karten, die in Sektionen/Koordinaten eingeteilt sind. Eine Karte bildet die Eishöhlen in der Nähe von Manderscheid ab. Die Karten überlappen miteinander, passen aber nicht zusammen. Entweder sind nicht alle korrekt, oder es sind verschiedene Orte kartografiert. Unten ist immer ein Pfeil nach oben (i), dann 7-8 Zahlen, Pfeil nach rechts (a), dann wieder 7-8 Zahlen. Die 3. Zahl ist immer die 5 (oder etwas, was so aussieht, wie z.B. ein Abgrenzungsstrich, man kann das sowieso recht schlecht erkennen)

3.) Auf den 7 Korkplatten sind die 7 Planetensymbole abgebildet: Mond (3), Sonne (élyo=Sonne), Merkur, Jupiter, Mars, Saturn, Venus. Am Rand sind Strichcodes abgebildet, die dem großen Strichcode ähnlich sehen. Der Text bei dem großen Code ist "tal ßálo d umanor" (das ßálo des Forschers). Der Strichcode hat 8 Zeilen von 1-8. Er wird immer durch 3 Striche nebeneinander unterteilt in insg. 8 Teile. Bei diesen Zwischenstücken sind 1-4 Striche von max. 7 Strichen gemacht worden. Bei den kleinen Platten sind es 4-7 von max. 10 bzw. ohne Ecken 2-5 von max. 8 Strichen, also einer mehr als bei den Zwischenstücken. Ich vermute, dass entweder eine Spalte oder eine Zeile einem bestimmten Planeten zugeordnet werden kann.
Zuletzt geändert von Qvist am 16.08.2007, 14:38, insgesamt 2-mal geändert.
Neuigkeiten aus den Höhlen findest du im Archiver
Benutzeravatar
Qvist
Forscher
Beiträge: 512
Registriert: 30.11.2006, 08:34
Wohnort: Roigheim
Kontaktdaten:

#127

Beitragvon Qvist » 16.08.2007, 13:43

Meine weiteren Erkenntnisse:
Spoiler: anzeigen
Ich hab mich mal weiter mit den 7 Korkplatten beschäftigt. Ich habe festgestellt, dass die 7 Planetenplatten in den 4 Ecken immer an derselben Stelle einen Strich haben. Wenn ich diese mit zur Ecke dazurechne, habe ich eine Übereinstimmung mit dem Strichcode, da jede Ecke jeder Spaltenabtrennung (3 Striche) entspricht und dazwischen bei beiden immer 7 Striche Platz haben. Wenn ich bei den Planetenplatten die Kombinationen so lese, sodass der Strich, der zur Ecke gehört als Letztes kommt (also mit dem Uhrzeigersinn), dann finde ich diesselben Kombinationen auch auf dem Strichcode wieder. Die 10 vorkommenden Kombinationen sind:
2 | 3 | 24 | 25 | 45 | 56 | 245 | 256 | 345 | 2345
Ich habe nun vermutet, das sich die 7 Planetenplatten entweder einer Spalte oder einer Zeile zuordnen lassen, was aber irgendwie nicht sein kann, da z.B. die Kombination 56 auf den Planetenplatten 3x vorkommt auf dem großen Strichcode aber nur 2x.
Neuigkeiten aus den Höhlen findest du im Archiver
Benutzeravatar
Cathy
Forscher
Beiträge: 632
Registriert: 19.02.2005, 23:06
Geschlecht: weiblich
KI-Nummer: 508588
Wohnort: Toffen
Alter: 48

#128

Beitragvon Cathy » 16.08.2007, 14:46

:nice: Da hast du dir ja das *beste* Rätsel ausgesucht. :aetsch:
Grüessli Cathy
Benutzeravatar
Stefan
Forscher
Beiträge: 2421
Registriert: 05.02.2004, 19:25
KI-Nummer: 192377

#129

Beitragvon Stefan » 16.08.2007, 15:54

Was Cathy sagen möchte: Wir können deine Gedanken sehr gut nachvollziehen. Alles was du hier so schreibst, kommt uns so bakannt vor, dass wir uns schon gefragt haben ob du vielleicht doch dabei warst :lol:
Stefan
Benutzeravatar
Qvist
Forscher
Beiträge: 512
Registriert: 30.11.2006, 08:34
Wohnort: Roigheim
Kontaktdaten:

#130

Beitragvon Qvist » 16.08.2007, 15:56

Heißt "nachvollziehen", dass ich auf dem richtigen Weg bin oder dass ihr zuerst so gedacht habt, aber total auf dem Holzweg wart???
Neuigkeiten aus den Höhlen findest du im Archiver
Benutzeravatar
The.Modificator
Forscher
Beiträge: 2030
Registriert: 06.02.2004, 16:54

#131

Beitragvon The.Modificator » 17.08.2007, 14:51

Also wir waren auf deine (und dementsprechend auch unsere) Art und Weise wohl schon auf dem richtigen Weg..........
The cake is a lie.
Benutzeravatar
Tachzusamm
Forscher
Beiträge: 623
Registriert: 21.08.2005, 20:56
KI-Nummer: 602079
Wohnort: Dortmund
Alter: 54

#132

Beitragvon Tachzusamm » 25.09.2007, 18:49

*bump*

Möchtet ihr noch weiterrätseln? Qvist, die bisherigen "Hinweise" waren wohl etwas vage, richtig? Oder bist Du wegen Beruf/Privatleben noch nicht weiter dazu gekommen?

Ich fand die Rätsel alle zusammen so schön, daß ich nochmal nachfragen wollte, bevor die Lösungen uns allen aus dem Gedächtnis entschwinden. Ich weiss jetzt schon nicht mehr alles, und das Korkplattenrätsel habe ich auch nur am Rande mitbekommen - damit war eher die Tischtennisplattengruppe befasst :wink:

Also, wird Hilfe gewünscht? Oder soll die Endauflösung so langsam aus dem Sack gelassen werden?

Dings, äh, Shorah
Benutzeravatar
Qvist
Forscher
Beiträge: 512
Registriert: 30.11.2006, 08:34
Wohnort: Roigheim
Kontaktdaten:

#133

Beitragvon Qvist » 01.10.2007, 22:49

Puh, bin in der letzten Zeit wirklich nicht dazu gekommen. Bin nun am Umziehen. Ein kleiner Tipp wäre doch ganz gut, aber wirklich nur ein kleiner. Dann bin ich vielleicht wieder motiviert.
Neuigkeiten aus den Höhlen findest du im Archiver
Benutzeravatar
Tachzusamm
Forscher
Beiträge: 623
Registriert: 21.08.2005, 20:56
KI-Nummer: 602079
Wohnort: Dortmund
Alter: 54

#134

Beitragvon Tachzusamm » 02.10.2007, 14:14

Qvist hat geschrieben:Puh, bin in der letzten Zeit wirklich nicht dazu gekommen. Bin nun am Umziehen. Ein kleiner Tipp wäre doch ganz gut, aber wirklich nur ein kleiner. Dann bin ich vielleicht wieder motiviert.

Okay:
Spoiler: anzeigen
Qvist hat geschrieben:1.) 21 Stücke formen einen Kreis. Dieser wird offensichtlich von innen gelesen.

Das ist schon gut :)


Spoiler: anzeigen
Qvist hat geschrieben:Farbenwahl und Positionierung scheint mir (momentan noch) wahllos.

Nicht alles ist wahllos ;)


Spoiler: anzeigen
Qvist hat geschrieben:Die 10 vorkommenden Kombinationen sind:

Tja, wieso gibt es bei 7 Platten wohl nur 10 Kombinationen? Sollten da welche doppelt vorkommen? Und was kann man mit doppelten Kombinationen machen?

Zurück zu „Community-Treffen 2007“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast